Petra Durst-Benning

Petra Durst-Benning

„Nur wer viel liest, kann auch gut schreiben“ – das ist meine tiefste Überzeugung. Ich hoffe sehr, dass sich meine Vielleserei für meine Leser auszahlt: In erster Linie möchte ich nämlich gut unterhalten. Meine Romane sollen spannend sein von der ersten bis zur letzten Seite, sie sollen wie ein Kurzurlaub vom Alltag sein. Einfach mal das eigene Drumherum vergessen, abtauchen in eine tolle Story, eintauchen in fremde Schicksale, sich selbst verlieren oder ganz neu entdecken? All das ist möglich mit einem typischen „Durst-Benning“.
Ich möchte mit jedem Buch einen neuen Hintergrund liefern, eine neue Seite des historischen Romans aufschlagen. Ganz gleich, ob es sich um meine „Glasbläsertrilogie“ handelt, um meine „Zarentöchter-Romane“ oder um „Solang die Welt noch schläft“ – mit jeder Story betrat ich Neuland. Das macht das Schreiben und Recherchieren unglaublich spannend für mich. Auf irgendwelche fahrenden Züge aufspringen – das können andere! Ich möchte lieber selbst die Dampflok sein!
Was mir wichtig ist: Ich möchte meine Erkenntnisse mit leichter Feder rüberbringen. Der Leser soll quasi zwischen den Zeilen etwas dazulernen, ohne geschulmeistert zu werden, denn das verabscheue ich persönlich beim Lesen sehr!
Allem Anschein nach treffe ich mit meinen Vorstellungen von einem guten Schmöker voll ins Schwarze. Denn all meine Bücher sind nach über fünfzehn Jahren auf dem Markt noch immer sehr gefragt, sei es nun mein Erstling „Die Silberdistel“ oder „Die Zuckerbäckerin“ oder „Das Blumenorakel“. Inzwischen ist jedes meiner Bücher sogar als E-Book erhältlich und wird in dieser Form ebenso begeistert gekauft. Und das ist in unserer schnelllebigen Buchbranche wirklich das größte Kompliment, das meine Leser mir machen können …
Un dafür, liebe Leser, danke ich Ihnen von Herzen!

Nun setze ich mich rasch wieder an meinen PC, damit ich für „Durst-Benning’schen Nachschub“ sorge. Die Ideen gehen mir nämlich so schnell nicht aus, Ihnen aber vielleicht der Lesestoff …

(Quelle: Amazon )

Aus ihrer Feder stammen:

Die Maierhofen-Reihe
Kräuter der Provinz ✔
Das Weihnachtsdorf ✔
Die Blütensammlerin ✔

Jahrhundertwind-Trilogie
Solang die Welt noch schläft
Die Champagnerkönigin
Bella Clara

Winterwind

Antonias Wille

Die Glasbläser-Saga
Die Glasbläserin
Die Amerikanerin
Das gläserne Paradies

Die Zarentochter-Saga
Die Zuckerbäckerin
Die Zarentochter
Die russische Herzogin

Die Salzbaronin

Die Samenhändlerin-Saga
Die Samenhändlerin
Das Blumenorakel

Die Liebe des Kartographen

Die Silberdistel

Mein Findelhund