Extended Trust: Charlotte & Trenton

EXTENDED trust: Charlotte & Trenton von [Saxx, Sarah]

Autor: Sarah Saxx
Verlag: Books on Demand
Seiten: 344
Erscheinungsdatum: 11. April 2019
Preis: 21,99€ als Hardcover, 12,99€ als Taschenbuch und 3,99€ als eBook
(Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Allein die Vorstellung, mit Männern intim zu werden, löst bei Charlotte Young seit Jahren Panik aus. Um sich endlich von dieser zu befreien, wählt sie eine ungewöhnliche Selbsttherapie, die sie geradewegs ins Extended führt – einen exklusiven Club, der sich ausschließlich um die sexuellen Bedürfnisse von Frauen kümmert.
Hier trifft sie auf Trenton Parker: Clubbesitzer, Barkeeper und Callboy. Bei Charlotte spürt er sofort, dass sie keine gewöhnliche Kundin ist. Denn obwohl sie den Vertrag für Mitglieder unterschreibt, weist sie ihn zurück, was nicht nur einen ungeahnten Reiz auslöst, sondern Gefühle in ihm weckt, mit denen er nicht gerechnet hätte …
Er setzt alles daran, aus Charlottes widersprüchlichem Verhalten schlau zu werden und ihr Vertrauen zu gewinnen. Und auch sie sucht immer wieder seine Nähe. Doch was, wenn ihre seelischen Wunden tiefer reichen, als er erahnen kann?
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Charlotte hat das Trauma, das ihrer Schwester widerfahren ist, und das Charlotte verschlafen hat, nie überwinden. Körperlichen Kontakt zu Männern meidet sie, sehnt sich aber nach einem Partner. Also fasst sie nach einem belauschten Gespräch den Entschluss, das Extended aufzusuchen und fliegt beim „Eignungstest“ durch. Aber dafür hat sie endlich den Barkeeper, den sie beim Feiern bewundert hat, näher kennengelernt und würde gerne mehr mit ihm erleben…
Mit Charlotte bin ich nicht warm geworden, da ich sie einfach nicht verstanden hab. Ihre Schuldgefühle und das Trauma, das sie bedrückt konnte ich nicht nachvollziehen – vielleicht, weil es so oberflächlich dargestellt wurde. Auch Charlottes kindliches und naives Verhalten machten sie nicht sympathischer.

Trenton hat sich gerne in seinem Laden ausgetobt, aber inzwischen fühlt er sich als Besitzer und Barkeeper seines Clubs mehr als wohl. Aktiv im Extended zu sein, füllt ihn nicht mehr aus. Sollen seine Mitarbeiter die Arbeit erledigen und er nur der den Papierkram erledigen. Eine hübsche Unbekannte ist nicht der Grund für seinen Sinneswandel, auch wenn diese zu der richtigen Zeit kommt. Sie ist vollkommen anders als seine übliche Wahl. Stößt ihn weg, hat Angst vor Körperkontakt und benimmt sich merkwürdig – aber er ist sich sicher, das sie die Richtige für ihn ist, auch wenn sie ihm mit ihrem Verhalten das Herz bricht.
Trenton wird anfangs als ein Bad Boy dargestellt und dann ist er nach der ersten Begegnung mit Charlotte plötzlich der verständnisvollste Softie, der in ihr seine zukünftige Traumfrau sieht.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Charlotte und Trenton, was einen Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Mir hat die Geschichte nicht wirklich gefallen – das Klappentext klang vielversprechender als der Inhalt es am Ende war. Die Geschichte fand ich langweilig, langatmig und zu vorhersehbar – zusammen mit den farblosen Hauptcharakteren, die mich nicht überzeugen konnten, quälte ich mich eher durch die Kapitel. Es gab immer mal wieder Stellen, wo ich auf eine Überraschung gewartet habe, die aber ausblieb. Der eine Spannungsmoment, der eingebaut wurde, war sinnlos für mich.
Was mich aber am meisten bestört hat, war das ständige „ist das alles ok für dich?“ – ja, es ist toll, das Trenton auf ihre Bedürfnisse eingeht und sie immer wieder fragt, aber irgendwann konnte ich es nicht mehr lesen und habe nur noch die Augen verdreht. Die Geschichte hätte Potenzial gehabt, wenn man nur den Klappentext beachtet, aber für mich haperte es aber an der Umsetzung, die einfach nur kitschig war,
Ich finde aber, das sich die Geschichte um Hayley und Aaron interessant anhört und werde diese wohl auch lesen, auch wenn mich diese nicht überzeugen konnte.

🌟🌟 ,5 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s