Ausgezählt

Autor: David Baldacci
Verlag: Heyne
Seiten: 480
Erscheinungsdatum: 10. Juni 2019
Preis: 22,00€ als Hardcover und 17,99€ als eBook

Inhalt

Als Atlee Pine sechs Jahre alt ist, dringt ein Mann in ihr Kinderzimmer ein und entführt ihre eineiige Zwillingsschwester Mercy. Mercy taucht nie wieder auf, Atlee bleibt traumatisiert zurück. Knapp dreißig Jahre später ist sie zur einzelgängerischen FBI-Agentin geworden, die sich ein möglichst einsames Büro nahe des Grand Canyon gewählt hat. Eines Tages wird am Boden der Schlucht ein grausam aufgeschlitztes Maultier gefunden. Ein scheinbar harmloser Provinzfall. Doch dann stößt Atlee auf Spuren einer mörderischen Verschwörung, die bis in die obersten politischen Kreise reicht. Kann sie höchste Gefahr für Amerika und die Welt abwenden – und zugleich dem Entführer ihrer Schwester näher kommen?
(Quelle: Randomhouse )

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich beim Bloggerportal und dem Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Band 1 der “ Atlee Pine “ – Reihe.

Zum Inhalt muss man eigentlich nicht mehr erwähnen, was im Klappentext steht, denn mehr passiert auch nicht. Atlee sucht den Kontakt zum möglichen Mörders ihrer Schwester, fühlt sich als FBI-Alleinunterhalterin in einer einsamen Zweigstelle sehr wohl und stößt durch Zufall auf eine Verschwörung, die sie ihre Karriere kosten könnte. Sie wird von oben in Zwangsurlaub gesteckt und macht sich dann mit ihrer Assistentin auf eigene Faust auf die Socken um ihre Ermittlungen weiterzuführen. Nebenbei deutet sich eine Romanze an und das Atlee den Verlust der Schwester nie richtig verarbeitet hat…
Atlee ist an sich eine interessantere Wahl als neue Hauptcharakterfigur, aber ihre „Perfektheit“ ging mir auf Dauer auf die Nerven. Sie ist unheimlich klug, erfasst Zusammenhänge sehr schnell, kann sich im Kampf gegen starke Männer behaupten und ist eine ehemalige Leistungssportlerin. Und nicht zu vergessen: sie ist immer bereit zur „Flucht“ bzw. hat alles zur Hand, wenn man unter dem Radar ermitteln will.
An ein paar Stellen bekommt sie zwar mal was auf den Deckel, aber das war es auch schon. Ihre Geschichte um den Verlust der Schwester konnte mich nicht fesseln – das konnte der Autor auch schon deutlich besser.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird aus der Sicht von Atllee, was einen Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Ich mag die Bücher von dem Autor gerne lesen, aber dieses hat mich sehr enttäuscht. Ein Thriller ist es in keinster Weise – höchstens ein mittelmäßiger und langweiliger Krimi. Spannung sucht man in diesem Buch vergebens. Es plätschert so vor sich hin und am Ende kommt die Auflösung ohne großen Showdown. Die Grundidee der Handlung ist nicht schlecht, aber die Umsetzung wirkte an vielen Punkten doch etwas zu weit hergeholt (meiner Meinung nach, auch wenn es irgendwann durchaus realistisch sein kann) und die Schachzüge, die der Gegner plant, warn doch recht lahm und selten von Erfolg gekrönt. Da hatte ich mir einen stärkeren „Kampf“ um die geheimnisvolle Sache gewünscht. Bis jetzt verspüre ich wenig Interesse die Reihe weiter zu verfolgen und warte eher die ersten Rezensionen des zweiten Bandes ab.

🌟🌟🌟 Sterne

Werbeanzeigen

1 Comment

  1. Hi Selina,

    Interesting book review! When I discovered in newspapers that a new David Baldacci novel was soon to be released and a new series was starting, I got very curious. I have not read the book yet but now I am doubting how soon I will read it. You mention that it is more a – maybe later a classic style – crime novel than a thriller and that the writing style is kept easy.
    I think it is good that, even without a bit historical background knowledge where this novel is about, you can read it without prior knowledge so to say. Maybe this makes it though a bit too easy? Or that it because of that more looks like a crime novel than a thriller?

    Greetings by Sophie

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Sophie's Blog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s