Nachtjäger

Nachtjäger: Nachtjäger 1 von [Geissinger, J.T.]

Autor: J. T. Geissinger
Verlag: Heyne
Seiten: 449
Erscheinungsdatum: 08. Juli 2013
Preis: 8,99€ als eBook und Preis variabel bei Taschenbuch

Inhalt

Lass dich niemals mit einem Menschen ein! So lautet das oberste Gesetz der Ikati, wunderschöner Gestaltwandler, die seit Jahrhunderten verborgen in den Wäldern leben, um der Verfolgung durch die Menschen zu entgehen. Doch einer von ihnen hat einst ein Kind mit einer Menschenfrau gezeugt: Jenna. Clanführer Leander ist klar, dass er herausfinden muss, ob Jenna ebenfalls eine Ikati ist oder ein ganz gewöhnlicher Mensch. Doch die schöne Jenna trifft ihn mitten ins Herz, und plötzlich ist sein Schicksal untrennbar mit ihrem verknüpft …
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Band 1 der „Nachtjäger“ – Reihe.

Jenna hat ihr ganzes Leben auf der Flucht verbracht – immer wieder ist die Mutter mit ihr an einen neuen Ort gezogen und hat sie gewarnt immer die Augen offen zu behalten. Sich nie sicher zu fühlen, aber nun ist sie tot und Jenna geht alleine durch´s Leben, ist sesshaft geworden. Bis sich alles vor ihrem 25. Geburtstag ändert. Sie bemerkt eine Gruppe von Personen, die Interesse an ihr haben und Jenna wird plötzlich grundlos bewusstlos. Die junge Frau trifft die Entscheidung zu wissen, was nun auf einmal los ist und damit wird ihre Welt auf den Kopf gestellt. Sie ist ein Kind eines Menschen und eines Gestaltwandlers, welches möglicherweise eine Begabung hat, die tief im Inneren schlummert…
Ob Jenna von Beginn an weiß, was los ist, oder ob sie allen nur vorspielt, das sie ahnungslos ist, das habe ich mich anfangs immer gefragt. Sie behält viel für sich und das macht sie recht undurchsichtig. Das sie Leander anziehend findet, das erkennt man sofort – ob sie aber wirklich füreinander bestimmt sind, da war ich mir nicht sicher. Jenna hat mir als Charakter gut gefallen, den sie ist nicht auf den Mund gefallen, lässt sich nicht in die Ecke drängen und steht für sich ein.

Leander ist der Anführer der Gruppe der Gestaltwandler und macht sich mit Vertrauten auf die Suche nach dem Menschenkind, welches die bisherigen Erwartungen der Gestaltwandler nicht erfüllt. Aber Leander setzt sich für sie ein und wird belohnt – sie ist so, wie es sich alle erhofft haben und noch mächtiger als erwartet. Sie könnte alles ändern und Leander will an ihrer Seite sein…
Leander war sich nie sicher, ob er dieses Leben mit dieser Verantwortung wirklich haben will oder lieber ein Leben in Freiheit. Doch am Ende hat er sich für seine Pflicht entschieden, so wie es viele vor ihm getan haben. An sich macht er einen sympathischen Eindruck, aber ich hätte gerne mehr über ihn erfahren.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Jenna und Leander, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Mir wurde das Buch von einer Freundin in die Hand gedrückt, die es sich gekauft hatte und der es gut gefallen hat und dementsprechend gespannt war ich auf den Inhalt. Da ich sonst nicht so häufig in diesem Genre unterwegs bin, hatte ich keine hohen Erwartungen an das Buch und bin positiv überrascht worden – Band 2 steht jetzt auf der Wunschliste 🙂 Das Buch ist ein gelungener Mix aus Liebesgeschichte, Spannung, Geheimnissen und Charakteren, die alle auf ihre eigene Weise einzigartig sind. Gegen Mitte / Ende des Buches kommt die Handlung um einen Verräter auf, die ich so nicht erwartet hatte – mir aber etwas ausführlicher gewünscht hätte. Alles in allem aber ein lesenswertes Buch für Fans dieses Genres.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s