Blue Thunder

Autor: Sarah Rivers / Sarah Sinkewitz
Verlag: Books on Demand
Seiten: 312
Erscheinungsdatum: 16. August 2017
Preis: 10,00€ als Taschenbuch und 0,99€ als eBook
(Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Wenn Farbe auf Dunkelheit trifft ...
BLUE
Wie eine Naturgewalt ohne jegliche Kontrolle schlug er ein. Er rauschte durch mein Leben, das ich nie anders gekannt habe, und schrieb es um. Ließ es frei. Ließ mich frei. Auch wenn es nie sein Plan war, so war der Sturm, der schon viel zu lange in mir tobte, bereit, auszubrechen und alles zu verwüsten.
Ich wollte mich nicht verlieben. Ich wollte ihn nie lieben. Aber dann stieg ich in seinen Wagen. Sah in seine Augen. Und plötzlich wurde aus dem Sturm ein Hurrikan.
THUNDER
Wenn man aufmerksam ist, kann man alles richtig einschätzen. Menschen, Tiere und sogar das Wetter. Alles vorhersehbar, zumindest für mich. 
Aber wer zur Hölle hätte das ahnen können? Da stolpert sie ohne Vorwarnung in mein Leben und nichts ist mehr beim Alten. Ein Blick aus ihren blauen Augen reichte aus … Und sie fegte die Dunkelheit aus mir heraus. Eine gottverdammte Detonation schillernder Blautöne. Wenn es einen Himmel geben würde, es würde da oben in genau diesen Tönen leuchten. Ich hatte eigentlich nie eine Wahl, also zerrte ich sie in meinen Wagen. Eine Frau, eine Farbe, eine Lösung für all meine Probleme … Blue.
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Band 1 der „Farbenspiel der Liebe“ – Reihe.

Blue war immer das nette Mädchen, das sich an den Willen seiner Eltern angepasst hat – bis sie genug hat. Sich die Haare blau färbt, sich nachts aus dem Haus schleicht und sich von einem Typen nach Hause bringen lässt, der ihren Eltern nicht gefällt. Ihrer Freundin gefällt die neue Blue und sie nimmt sie mit zu einem illegalen Rennen, bei dem sie zum ersten Mal auf Thunder trifft, der es ihr sofort angetan hat. Doch eine Chance sieht sie nicht – auch wenn er sie auch bemerkt. Immer wieder treffen die beiden aufeinander und nachdem Blue verprügelt wird, landet sie bei ihm vor der Haustür und bittet um Unterschlupf…
Blue scheint ein nettes Mädchen zu sein, aber eins hat mich doch arg stutzig werden lassen: vor ihren blauen Haaren hat sie stets das getan, was ihre Eltern wollten und hat sich ihnen nie wiedersetzt – da war ihr auch schon bewusst, wie es wohl enden wird und sie hat nichts unternommen. Aber auf einmal dreht sie sich um 180 Grad und kämpft mit einem Biss um Thunder, der sie immer wieder von sich stößt. Ich hätte mir gewünscht, das man sie nicht so schnell von einem Extreme ins nächste verändert hätte.

Thunder bleibt ein eher geheimnisvoller Charakter, über den man nicht viel erfährt. Nur das er liebend gerne illegale Rennen fährt, sich von Frau zu Frau hangelt und niemals eine Frau während eines Rennens neben sich im Auto sitzen haben möchte. Schon einmal hat er das wichtigste wegen einer dummen Fehlentscheidung verloren – niemals wollte er wieder jemanden so nah an sich heran lassen, aber Blue geht ihm unter die Haut. Schon vom ersten Blick, den er auf sie geworfen hat und dann braucht sie dringend seine Hilfe…
Thunder ist trotz seiner manchmal sehr schwierigen Art ein sympathischer Charakter, der manchmal einfach nur nicht weiß, wie er mit allem umgehen soll.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Blue und Thunder, was einen Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Mir hat die Geschichte gefallen, auch wenn sie vorhersehbar war. Die Schlagabtausche von Blue und Thunder gefielen mir und brachten mich zum Schmunzeln. Das Setting mit den illegalen Rennen hatte ich schon lange nicht mehr in einem Buch und war eine gute Abwechslung. Auch die Nebencharaktere fand ich gelungen – ich werde wohl den zweiten Band überspringen, da mich der Charakter in diesem Teil nicht so angesprochen hat. Da klingt „Green Diamons“ doch interessanter. Insgesamt eine nette Geschichte für Zwischendurch.

🌟🌟🌟,5 Sterne

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s