SEIN FÜR … Ein ganzes Leben

Autor: D. C. Odesza
Verlag: Independently published
Seiten: 512
Erscheinungsdatum: 27. Dezember 2017
Preis: 12,90€ als Taschenbuch und 3,99€ als eBook
(Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Nachdem Jade wieder ihr Studium in Angriff nimmt, macht sie einen großen Bogen um das ZigZag und hat den Kontakt zu Lawrence komplett abgebrochen. Alles, was sie will, ist sich vorerst auf ihr Studium zu konzentrieren und nicht länger an die hinterhältige Wette erinnert zu werden. Wäre da bloß nicht Yannik, dem sie immer wieder begegnet. Während Lawrence auf seine Weise versucht, Jade zu vergessen, verfällt er in sein altes Muster. Party. Alkohol. Frauen. Nichts scheint zu helfen, um sie aus seinem Kopf zu verbannen. Doch gibt es das Schicksal wirklich? Denn eines morgens erwacht Jade in Lawrence’ Bett und beide stehen vor dem Problem, miteinander reden zu müssen.
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Band 4 der „Dein für“ – Reihe.

Jade fällt es unglaublich schwer sich von Lawrence zu verabschieden, denn sie hat immer den Punkt ihrer Vereinbarung im Kopf „verliebst du dich, ist alles vorbei“. Sie versteht nicht, warum Lawrence auf einmal die Vereinbarung verlängern will, denn eigentlich sollte es doch nach sieben Tagen vorbei sein. Als sie merkt, wie dumm sie sich verhalten hat, macht sie sich auf dem Weg zu ihm und hört ein Gespräch mit, das nicht für ihre Ohren bestimmt war und was sie an allem zweifeln lässt – als sie dann auch noch etwas sieht, das ihr Herz brechen lässt, ist es für sie endgültig zu ende…
Jade hat es in diesem Teil nicht einfach, denn sie verliert mit einem Schlag alles. Die schöne Zeit mit Lawrence, die Erinnerungen an seine Freunde und hat niemanden mehr zum Reden. Ihr Exfreund will wieder mit ihr zusammenkommen und einer seiner Freunde hat neuerdings auch Interesse. Und das ist noch nicht alles – mir hat Jade so leid, aber es war auch schön zu sehen, dass die Brüder aktiv werden.

Lawrence hat es nicht glauben, das er so abserviert wurde. Das Jade sich nicht umdreht und mehr Zeit mit ihm verbringen will. Hat er sich nur was vor gemacht, aber er dachte sie richtig gedeutet zu haben. Seinen Freunden fällt die Kinnlade aus dem Gesicht als er ihnen von seinen Gefühlen erzählt und Elyna will ihn trösten. Nur auf die falsche Weise, denn das macht alles kaputt…insbesondere auch Lawrence, der vollkommen die Kontrolle über sich, seinen Job und sein Leben verliert.
Lawrence verändert sich in jedem Teil der Reihe ein Stück mehr, aber in diesem Teil macht er einen enormen Satz – vom bösen Tiger zum zahmen Hündchen. Für mich war das ein wenig zu viel des Guten. Man möchte Lawrence in der Geschichte fast konstant den Kopf zu recht rücken für sein Verhalten, aber vielleicht brauchte er auch diesen Weg, um so zu werden, wie er am Ende ist. Und was aus seinem Verhalten zu lernen.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Jade und Lawrence, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Für mich war es ein wirklich gelungener und passender Abschluss für diese Reihe. Es geht Schlag auf Schlag und auch wenn man sich sicher war, das Lawrence und Jade wieder ihren Weg zueinander finden, war es dennoch ein weiter und steiniger Weg, der für niemanden leicht war.
Die Reihe bekommt eine klare Leseempfehlung von mir!

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s