Das Coach-Eddy-Training: In 12 Wochen zum Traumbody

Autor: Edem Galley und Eva Stammberger
Verlag: Südwest
Seiten: 192
Erscheinungsdatum: 10. Dezember 2018
Preis: 20,00€ als broschierte Ausgabe und 15,99€ als eBook

Inhalt

Trainiert, muskulös und stark in 12 Wochen? Der erfolgreiche Youtube-Fitnesstrainer Coach Eddy macht’s möglich. Mit einem Ganzkörpertraining, das über 12 Wochen immer spezifischer ausgebaut wird, werden alle Muskelgruppen des Körpers gezielt gefordert. Individuell angepasste Trainingspläne mit Home-Workouts für Einsteiger plus Coach Eddys ganz persönliche Muskeltipps garantieren den Erfolg. 
On top: Ernährungs-Know-How und Eddys Spezial-Rezepte, die satt machen und das Muskelwachstum anfeuern. Spaß beim Training, Muskelfood auf dem Teller und ein Hammer-Body!
(Quelle: randomhouse )

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich beim Bloggerportal und dem Südwest Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Das Buch ist unterteilt in sechs Abschnitte:

„Mein Weg“
…man bekommt einen Einblick in sein Leben, seine Anfänge als Sportler und schließlich seinen Weg zum Fitness-Youtuber.

„Erfolg beginnt im Kopf!“
…wie man als Einsteiger eine Trainingsroutine entwickeln kann, welche Rolle Musik spielen kann oder wie es mit dem fiesen inneren Schweinehund so ist und wie man ihn überwinden kann.

„To the Ladys“
…hier geht es nur um die Damen, die aus Gründen vor dem Krafttraining zurückschrecken – davor muss man keine Angst haben, das sagt Eddy immer wieder.

„Ernährung – die Basics“
…Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Tipps zum Abnehmen und Rezepte für Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder Snacks. Außerdem erzählt Eddy was über Supplements (was mich nicht so interessiert hat) und seinen Standpunkt zum allgegenwärtigen Thema Doping.

„Die Übungen“
…jede einzelne Übung vom Warm Up, der Mobilisation, der Kraftübungen
„Das 12-Wochen-Programm“, das Cool Down oder Cardio wird mit Bildern genau gezeigt. Auch der Ablauf.

„Das 12-Wochen-Programm“
…hier findet ihr die einzelnen Trainingspläne genau aufgelistet. Wiederholungen, Pause zwischen den Sätzen und den Zeitrahmen.

Ich habe mich im Dezember durch die ersten vier Kapitel gelesen und wollte pünktlich zum ersten Januar mit dem Training starten. Wurde nur direkt an Neujahr krank und die Erkältung hat sich gute 14 Tage hingezogen, sodass ich nun erst knappe 7 Tage mit dem Buch trainiert habe. An den ersten Tagen hatte ich Muskelkater, der zwar inzwischen immer mal wieder da ist, aber erträglicher geworden ist. Bin ich stärker geworden? Noch nicht – das dauert länger, so wie auch der Weg zum Traumbody. Allerdings konnte ich auch nicht alle Übungen so ausführen, wie Eddy sie beschrieben hat (gehe da gleich noch darauf ein) und teilweise etwas abgewandelt habe (z.B. durch anderes Equipment).

Den Part Ernährung hätte ich nicht zwingend benötigt, da ich sehr speziell bei meiner Essensauswahl bin und ich die Gerichte, die Eddy hier vorstellt (und ich mag) schon in ähnlicher Form esse. Aber für jemanden der ein „Allesesser“ ist und bisher wenig selbst gekocht hat, ist es eine gute Hilfe.

Nicht jeder hat alle Sachen Zuhause, die er für´s Training benötigt und das ist einer meiner größten Kritikpunkte. Wer hat eine Langhantel oder eine Kugelhantel rumliegen oder TRX-Schlaufen von der Decke hängen? Oder eine Hantelbank? In diesem Punkt hatte ich Glück, da mein Partner eine besitzt, aber das kann man ja nicht als selbstverständlich hinnehmen. Auch nicht jeder ist der Typ Mensch, der in einem Fitnessstudio trainieren möchte – ich habe es vor Jahren ausprobiert und fand es furchtbar.
In dem Buch werde beispielsweise gewisse Übungen mit der Langhantel gezeigt und das stelle ich mir als Anfänger ohne fachliche und kompetente Unterstützung eine korrekte und nicht gesundheitsschädliche Ausführung recht schwierig vor.
Vielleicht hätte man mit einem kleinen Nebensatz darauf hinweisen können, das für dieses Buch Equipment (und Wissen) benötigt wird, das nicht jeder Anfänger hat. Oder ein Zusatz, das es eher kein „Heimtrainingsbuch“ ist. Aber das war nur mein Eindruck.

Insgesamt ist es ein interessantes Trainingsbuch, das den Fokus auf den Autor und Menschen Eddy legt und gleichzeitig auch ein Ratgeber ist.
Allerdings (in meinen Augen) eher ein Buch für Fortgeschrittene im Bezug auf Krafttraining als für nichtsahnende Einsteiger. Außer sie nutzen ein Fitnessstudio und bekommen eine vernünftige „Einführung“ in gewisse Übungen.

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s