Nächster Halt: Australien

Autor: Katy Colins
Verlag: Mira Taschenbuch
Seiten: 320
Erscheinungsdatum: 04. Juni 2018
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und 8,99€ als eBook

 

Inhalt

Glücklich verliebt und beruflich erfolgreich – Georgia ist längst kein Mitglied mehr im Lonely Hearts Travel Club, der beliebten Reiseagentur für Singles. Sie gehört nun zu den Happy Hearts. Gemeinsam mit Ben reist sie nach Australien zu der Hochzeit ihrer besten Freundin. Eigentlich war es auch schon immer Georgias Traum, einmal eine Braut zu sein. Doch eine übereifrige Brautjungfer, ein verpatzter Junggesellinnenabschied und manch andere Katastrophe lassen Georgia die Ehe nun als gar nicht mehr erstrebenswert erscheinen. In Down Under steht ihre Welt auf einmal Kopf. Wie möchte sie ihre Zukunft gestalten? Und vor allem mit wem an ihrer Seite?
(Quelle: Klappentext)

 

 

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich beim HarperCollins Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Band 4 der „The Lonely Hearts Travel Club“ – Reihe.

Georgia hat es gerade nicht leicht – sie ist bei einer wichtigen Präsentation und da klingelt ihr Handy. Der Deal geht scheinbar durch die Lappen und dann muss sie auch noch auf die zwei Kinder ihrer Freundin aufpassen. Die Katastrophe ist vorprogrammiert – und dann regt sich Georiga auch über ihre Freundin und deren Cousine auf, die sich in der Whatsapp-Gruppe mit neuen Ideen für die Hochzeit übertrumpfen. Wirklich freuen tut sich die Frau nicht auf den Trip mit beiden und als sie dann auch noch den Grund erfährt, fällt sie aus allen Wolken.
Der große Knall ist nur noch eine Frage der Zeit…
Über Georgia erfährt man recht wenig, außer, das sie schon einmal kurz vor der Hochzeit sitzen gelassen wurde und nun seit einiger Zeit wieder glücklich ergeben ist. Mit Ben an ihrer Seite ist sie glücklich – sie liebt ihren Job, auch wenn er sehr anstrengend ist. In Australien kann sie etwas abschalten, aber wirklich gefallen tut ihr der Trip nicht. Mit ihr konnte ich einfach nicht warm werden, weil ich keinen Draht zu ihr gefunden habe. Ich konnte sie als Mensch und Charakter nicht greifen.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird aus der Sicht von Georgia, was einen Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Mir hat die Geschichte leider nicht so gut gefallen, weil ich das Gefühl hatte, das alles nur recht oberflächlich behandelt wurde. Die Nebencharaktere blieben sehr farblos und auch Georgia wirkte sehr eintönig. Einzig die Braut mit ihren affektierten Gehabe lernte man genauer kennen. Eine furchtbare Person, wie ich fand. Der Einstieg ins Buch war einfach, aber man startet mit vielen unbekannten Charakteren in die Geschichte und weiß nicht recht, wer wer ist, welche Beziehung er zum Hauptcharakter hat oder welche Position er inne hat. Es fehlte mir einfach an Hintergrundwissen.
Der Roadtrip mit Braut und deren Cousine ist zwar nett zu lesen und man bekommt einen kleinen Einblick in die Landschaft, aber hauptsächlich dreht es sich am Ende nur um die Hochzeit und was jetzt wie gemacht werden soll, oder ob es noch neue Ideen gibt…was mir leider sehr auf die Nerven ging. Ich konnte es irgendwann nicht mehr lesen und ich habe einfach auf den Part mit „In Down Under steht ihre Welt auf einmal Kopf. Wie möchte sie ihre Zukunft gestalten? Und vor allem mit wem an ihrer Seite?“ gehofft – der leider erst ein paar Seiten vor Ende des Buches auftaucht. Was für eine Enttäuschung, denn es wird dementsprechend auch schnell abgehandelt.

Was für mich aber das Schlimmste war: in der Danksagung zu erfahren, dass das Buch der vierte Band einer Reihe ist und man weder im Klappentext, noch auf der Buchrückseite, noch bei der Beschreibung darauf aufmerksam gemacht wird.
Da ergaben meine Wissenslücken auch endlich Sinn und ich werde das Buch anders bewerten.

🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s