Angel & Reaper – Du gehörst mir

Angel & Reaper - Du gehörst mir von [Sangue, Vanessa]

Autor: Vanessa Sangue
Verlag: Lyx
Seiten: 187
Erscheinungsdatum: 04. Januar 2018
Preis: 4,99€ als eBook

 

Inhalt

Bei der ersten Begegnung will er sie in seinem Bett Bei der zweiten Begegnung will er sie töten Bei der dritten Begegnung will er sie für immer behalten Alexia, besser bekannt als Red Reaper, gilt als die erfolgreichste Auftragsmörderin der USA. Niemand kennt ihre Identität, keine Mission ist ihr zu gefährlich, niemand stellt sich ihr freiwillig in den Weg. Niemand – bis auf Raphael Zane. Der Anführer der Angels of Death MC staunt nicht schlecht, als die rothaarige Schönheit auf seinem Territorium herumschnüffelt. Von dieser ersten Begegnung an will er sie in seinem Bett. Bei ihrer zweiten Begegnung schwört er sie zu töten. Und bei der dritten Begegnung macht er ihr unmissverständlich klar, dass er sie nie wieder gehen lassen wird. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass Alexia das Potential hat einen Krieg auszulösen …
(Quelle: NetGalley )

 

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Alexia hat sich in den letzten Jahren zu einer der gefährlichsten Mörderinnen der Staaten gemacht, doch niemand kennt sie wirklich. Nur der Name und das Gesicht sind  ein Begriff. Der Kontakt entsteht über ehemalige Kunden, so wie auch ihr aktueller Fall. Sie soll Informationen besorgen und überreichen, ein einfacher Auftrag. Zumindest im ersten Moment – bis der ursprüngliche Plan nicht aufgeht und sie beim Zweiten auffliegt.
Raphael will alles aus ihr rausbekommen und foltert sie, doch das kennt Alexia zu gut…und gibt sich nicht geschlagen.
Zu Beginn lernt man Alexia als eine eiskalte Persönlichkeit kennen, doch im Laufe der Geschichte wandelt sie sich und man darf hinter ihre Fassade gucken. Sie verbirgt eine grauenvolle Vergangenheit und würde am liebsten mit allem abschließen. Doch so einfach ist das alles nicht. Gerade durch ihre Vielschichtigkeit war sie mir sympathisch und ich würde sehr gerne mehr über sie lesen.

Raphael liebt Frauen, doch sie können ihm nie den Kopf verdrehen – bis auf diese eine. Die eine, die seinen besten Freund und rechte Hand, überwältigt hat und ihn selbst gleich mit dazu. Als sie ihm entwischt ist er sauer und macht sich auf die Suche nach der einen Person, die die Frau aufspüren und ihm zurückbringen kann. Doch es kommt alles anders und Raphael entwickelt Gefühle…
Raphael ist der knallharte Anführer der Angels of Death und weiß immer, was er will und was sein nächster Schritt sein wird. Allerdings scheint Alexia alles durcheinander zu bringen und die barbarische Seite an ihm zu Tage zu befördern. Mehr verrate ich hier aber nicht. Zwar ist er alles andere als ein sympathischer Zeitgenosse, aber mir hat er gefallen.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann.
Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Alexia und Raphael, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Ich habe die Geschichte in einem Zug verschlungen und konnte überhaupt nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Der Grund: die Geschichte war anders als erwartet und das fand ich klasse. Man konnte zu Beginn zwar erahnen in welche Richtung sich alles entwickeln wird, doch durch einige kleine Spannungsbögen wurde man immer wieder überrascht. Eine klasse Geschichte, nur leider viel zu kurz.
Wer auf Erotik, Gewalt, Blut und Biker steht sollte diese Geschichte unbedingt lesen!

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s