Weihnachten kommt immer so plötzlich! Das große Buch der Last-Minute-Ideen

Autor: Marielle Enders
Verlag: Ars Edition
Seiten: 112
Erscheinungsdatum: 29. September 2017
Preis: 14,99€ als Hardcover

 

Inhalt

Unterhaltsames Survival-Buch für Eilige und Säumige mit ultimativen kleinen Hilfestellungen für alle Standardsituationen in der Weihnachtszeit. Aus dem Inhalt: Weihnachts-Checkliste, Wunschzettel zum Heraustrennen, Adventskalender-Zahlenaufkleber, Adventskranzideen, »Auf die Plätzchen, fertig, los« (schnelle, leckere Plätzchenrezepte mit Verschenk-Verpackungstipps), Gutscheine zum Heraustrennen für das Last-Minute-Geschenk, »Schmuckes Schmücken« (Papierkugel-Bastelbogen), Instant-Lametta zum Ausschneiden, Weihnachtsstimmungsmacher-Geschichten, Weihnachtslieder, Weihnachtskonfetti zum Selbermachen, »Weihnachtsschlaumeiern« (ungewöhnliche Wahrheiten über Weihnachten) und vieles mehr, was schön ist und schnell geht …
(Quelle: ars edition )

 

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Ars Edition Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Beim Inhalt verweise ich auf den Klappentext.

Der Inhalt des Buches hat mir gefallen und es waren einige neuen Ideen dabei, die ich für zukünftige Weihnachten mit Sicherheit im Hinterkopf behalten werde.
Aber mein größter Kritikpunkt ist leider die Tatsache, dass das Buch als eBook zum Rezensieren zu Verfügung gestellt wurde. Bei mir war nur Text und die Seiten mit den  „Bastelvorlagen“ (also z.B. die Bandarole für die Teelichter etc.) gab es in meiner Variante nicht. Dort waren nur leere Seiten oder nur ein kleiner Rand zu sehen. Somit konnte ich nur knapp die Hälfte des Buches nutzen, lesen und rezensieren, was wirklich schade war. Das man nicht jedem Buchblogger ein Hardcover zur Verfügung stellen kann, ist natürlich selbstverständlich, aber das eBook-Format ist leider nutzlos.
Jetzt ärgere ich mich, das ich es angefragt habe und eine schlechte Bewertung abgeben muss. Aber ich kann ja kein Buch mit 5 Stern bewerten, von dem ich nur einen Bruchteil kenne. So leid es mir auch tut.

Ich möchte hier keine Lese- oder Kaufempfehlung aussprechen, da ich das Buch nur als eBook-Format bewerten kann und nicht weiß, wie die einzelnen Punkte in Hardcover aussehen.

🌟🌟🌟 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: