Burn for You – Brennende Herzen

Burn for You - Brennende Herzen - Claudia Balzer

Autor: Claudia Balzer
Verlag: forever
Seiten: 336
Erscheinungsdatum: 13. Mai 2016
Preis: 15,00€ als Taschenbuch und 3,99€ als eBook

 

Inhalt

Nick will einfach nur alles hinter sich lassen. Er will vergessen, dass man ihm das Beste in seinem Leben genommen hat. Er will die Liebe seines Lebens vergessen, die es kein zweites Mal für ihn geben kann. Bis er Jess trifft, die ihn glücklicher macht, als er je zu hoffen wagte. Aber kann er sie vor seiner Vergangenheit schützen?

Jess wird wohl niemals ganz über den Tod von Max hinwegkommen. Er war ihre große Liebe und sein Verlust wirft sie vollkommen aus der Bahn. Erst als sie Nick begegnet, findet sie ihr Gleichgewicht und ihren Lebensmut wieder. Doch sie ahnt, dass er ein Geheimnis hat. Kann sie ihm und dem gemeinsamen Glück wirklich trauen?
(Quelle: forever )

 

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Forever Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Nick kennt nur die dunkle Seite des Lebens, an die er seine große Liebe verloren hat – doch seine beste Freundin Roxy ermöglicht ihm mit ihrem Schritt ein neues Leben. Nur eben ohne sie. Nick verlässt Hamburg und zieht ans andere Ende des Lands. Dort beginnt er eine Lehre als KFZ-Mechaniker und lebt nur noch für seinen Job. Zu seinen Kollegen hat er wenig Kontakt, nur Frank versucht ihn immer wieder zu einen kleinen Umtrunk einzuladen. Widerwillig stimmt Nick an einem Abend zu und trifft in der Bar auf das Mädchen, das jede Nacht für ihn tanzt. Sie ist die beste Freundin von Franks Freundin…und er ist der hübschen Unbekannten in der Nacht ein guter Freund.
Nick ist ein knallharter Mann, der kurzen Prozess macht, wenn ihm etwas nicht passt. Aber er weiß, das er sich zurückhalten muss, damit er nicht entdeckt wird. Er kennt seine Feinde und weiß sich zu schützen. Mir war er von der ersten Seite an sympathisch.

Jess taumelt seit dem Tod ihres Freundes durchs Leben – ohne es wirklich wahrzunehmen. Sie geht zur Uni und ist verdient sich abends Geld als Barkeeperin. Ihre beste Freundin macht sich Sorgen, doch wirklich jemanden an sich heranlassen tut Jess nicht – bis ihr Nick über den Weg läuft, der ähnliches erlebt hat. Beide wurde die Liebe ihres Lebens plötzlich aus dem Leben gerissen. Jess genügt zu Beginn noch die Freundschaft zu Nick, doch nach und nach wird ihr klar, das sie sich in ihn verliebt hat.
Doch kennt sie ihn wirklich?
Auch Jess ist wirklich sympathisch, auch wenn mir ihre Trauer um Max etwas zu sehr auf die Nerven ging. Sie jammerte mir etwas zu tragisch, sodass es mir zu unecht wurde. So als würde sie es nur zur Tarnung tun, was sie aber nicht macht.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Nick und Jess, sodass man einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt bekommt.

Mir hat die Liebesgeschichte zwischen Jess und Nick gefallen, auch wenn sie mir einen kleinen Tick zu kitschig und zu perfekt war. Zumindest im Mittelteil – gegen Ende, als Roxy ins Spiel kam, wurde es wieder besser. Das ist mit Abstand mein Lieblingsabschnitt innerhalb des Buches. Insgesamt ein tolles Buch!

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Webseite erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: