Hard Rules – Dein Begehren

Hard Rules - Dein Begehren (Dirty Money 2) von [Jones, Lisa Renee]

Autor: Lisa Renee Jones
Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Seiten: 300
Erscheinungsdatum: 08. August 2017
Preis: 9,99€ als eBook

 

Inhalt

Shane Brandon ist hin- und hergerissen zwischen seiner korrupten Familie und dem wilden, alles dominierenden Verlangen nach Emily Stevens – einer Frau, die offensichtlich nicht die ist, die sie vorgibt zu sein. Hat Shane etwa der Falschen vertraut? Wird am Ende gar Emily das Familienimperium zerstören und nicht sein hasserfüllter Bruder?
Shane ist entschlossen, auch noch das letzte intime Geheimnis von Emily aufzudecken, einen heißen Kuss nach dem anderen. Wer sie ist, was sie will, woher sie kommt. Doch während Shane die Rätsel um die Frau in seinem Bett löst, bedroht das Martina-Kartell das Familienerbe und sein Unternehmen – und sie kennen seine größte Schwachstelle: Emily.
(Quelle: luebbe )

 

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und Bastei Entertainment für das Rezensionsexemplar bedanken.

„Dein Begehren“ ist die Fortsetzung von „Dein Verlangen“.

Shane hat Emily bedingungslos vertraut und plötzlich muss er sich fragen, ob sie wirklich die ist, die sie bisher war – eine Frau an seiner Seite, die ihn unterstützt und Informationen zuspielt – oder ob sie eine feindliche Informantin ist, die zu viel weiß.
Shane ist verunsichert und rückt ihr immer weiter auf die Pelle, sodass sie nur noch eine Chance sieht: die Flucht. Um ihn vor ihrer Vergangenheit zu schützen. Doch sie kommt nicht weit – Shane findet sie und erweckt ihr Vertrauen. Und will sie nie wieder verlieren…
Shane fand ich schon in „Dein Verlangen“ sehr sympathisch und das verändert sich auch in diesem Buch nicht. Sein Charakter ist interessant und man hat immer den Eindruck, das man ihm bedingungslos vertrauen kann und das er alle Schafe ins Trockene bringen wird.

Emily hat Angst, denn sie fürchtet sich vor ihrer Vergangenheit und den Verbindungen ihrer Familie. Insbesondere ihres Bruders, der anscheinend bei der Ausarbeitung ihrer neuen Identität gepfuscht hat. Es tauchen Ungereimtheiten auf, die ihr zum Verhängnis werden und Shane vor der Nase liegen hat. Sie möchte ihn nicht der Gefahr aussetzen und trennt sich von ihm, doch Shane findet sie immer wieder…
Emily hatte ich im ersten Band dem Kartell zugeordnet – fälschlicherweise. Dort gehört sie nicht hin, aber ihre wahre Familie ist nicht weniger gefährlich, schließlich musste sie sich eine neue Identität zulegen um am Leben zu bleiben. Im ersten Band empfand ich sie als einen interessanten Charakter mit vielen Geheimnissen – jetzt ist sie offener und greifbarer geworden, sodass ich sie inzwischen sehr sympathisch finde.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann.
Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Emily und Shane, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Ich habe mich nach beenden von dem ersten Teil schon sehr auf die erste Fortsetzung gefreut – besonders nach dem kleinen „Cliffhanger“ am Ende. „Dein Begehren“ schließt nahtlos an und erfährt wer Emily wirklich ist. Und wer wirklich auf der Seite von Shane steht – und wer nicht. Es gibt unerwartete Wendungen und einige Überraschungen.
Eine wirklich gelungene Fortsetzung! Ich freue mich auf den dritten Teil.

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s