Broken Hearts: Flammendes Begehren

Broken Hearts: Flammendes Begehren (The Original Heartbreakers 4) von [Showalter, Gena]

Autor: Gena Showalter
Verlag: Mira Taschenbuch
Seiten: 404
Erscheinungsdatum: 06. März 2017
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und eBook

 

Inhalt

Dieser arrogante Mistkerl! Nach jedem Wortgefecht mit Lincoln West schäumt Jessie Kay vor Wut, Lust und Frust. Leider kann sie ihm nicht aus dem Weg gehen, denn der sexy Millionär ist eng mit ihrer Clique verbandelt. Wenn er bloß nicht so verboten heiß wäre und diesen absurden Schwur abgelegt hätte: nicht mehr als eine Affäre pro Jahr, und niemals länger als zwei Monate! Aber spontan wie sie ist, geht Jessie Kay das Risiko ein. Egal, wie gefährlich es für ihr Herz werden kann.
(Quelle: Klappentext)

 

Meine Meinung

Dies ist der vierte Band der „The Original Heartbreaker“-Reihe und man kann ihn unabhängig von den Vorgängern lesen. Ich selbst habe nur diesen bisher gelesen.

Jessie Kay ist eigentlich die große Schwester, doch sie fühlt sich stets wie die kleine, auf die aufgepasst werden muss. Sie ist die, die Party macht, sich betrinkt und Männer aufreißt. Die junge Frau, die keinen Mann halten kann. Von einem Tag auf den anderen beschließt sie sich zu verändern: sie will eine vorbildliche Schwester werden, die der Kleinen bei ihrem Geschäft zur Seite steht und sie mit allen Mitteln unterstützt.
Wäre da nicht nur West, der ihre Gefühle in Unruhe versetzt und dem sie liebend gerne nachgeben würde. Da er aber nur für einen One Night Stand zu haben ist und sie ihre Energie nur noch in längerfristige Beziehungen stecken möchte, sind die Voraussetzungen nicht gut – doch manchmal können sich die Ziele ändern…
Jessie ist eine taffe Frau, die ich von der ersten Seite an ins Herz geschlossen habe und von der ich noch viel mehr wissen möchte. Weswegen ich die ersten beiden Bände unbedingt lesen muss.

Lincoln West leidet unter der Schuld seinen besten Freund ins Gefängnis gebracht zu haben. Außerdem fühlt er sich für den Tod seiner Jugendliebe verantwortlich – er wollte einer Party organisieren und hat es vergessen. Sie streiten sich und die junge Frau hat einen Unfall. Inzwischen ist das Männertrio wieder vereint und die Freundschaft ist stärker als vorher – auch wenn die zwei anderen inzwischen eine Frau gefunden haben.
Nur West ist immer noch alleine – außer für zwei Monate im Jahr. In dieser Zeit hat er eine Frau an seiner Seite. Eine, die ihm das Bett wärmt…auch wenn sie nicht die ist, die er haben will. West will Jessie, kann der Lust aber nicht nachgeben – schließlich war sie mit seinen besten Freunden im Bett und er befürchtet, ihnen das nachzutragen, wenn sich etwas zwischen ihm und Jessie entwickelt.
West ist ein interessanter Charakter und man braucht lange, bis man hinter seine Fassade schauen kann. Seine Handlungen und Sichtweisen sind im ersten Moment vollkommen unschlüssig, aber nach und nach versteht man ihn. Entwickelt Mitleid und schüttelt im gleichen Zug den Kopf über sein komisches Verhalten. Ich mochte ihn.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird sie abwechselnd aus der Sicht von Jessie und West, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gab.

Jessie und West sind ein Traumpaar, bei dem es nur so von Erotik prickelt – gepaart mit Schlagabtauschen und einer tieferen Hintergrundgeschichte von beiden Charakteren, macht es die Geschichte zu einem absoluten Highlight. Und zu einem meiner Lieblingsbücher – mit Sicherheit nicht mein letztes Buch von dieser Autorin!

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s