Fast mein Traummann

Autor: Catherine Bybee
Verlag: Amazon Crossing
Seiten: 366
Erscheinungsdatum: 20. Juni 2017
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und 1,99€ als eBook
(Kindle Unlimited kostenlos)

 

Inhalt

Die junge Mary ist eine hervorragende Therapeutin mit ausgeprägter Menschenkenntnis. Sie durchschaut die meisten Männer sofort und weiß, dass sie sich nur auf sich selbst verlassen kann.
Bis der charmante Sonnyboy Glen wieder in ihr Leben tritt. Der reiche Pilot hatte zwar schon viele Frauen, doch scheut er sich davor, eine ernsthafte Beziehung einzugehen.
Zwischen ihnen knistert es gewaltig. Obwohl die beiden fast fünftausend Kilometer voneinander entfernt wohnen, lässt sich Mary schließlich doch auf einen Flirt mit ihm ein. Glen entführt Mary in den Privatjets seiner Firma an romantische Orte und schon bald entwickelt sich aus der unverbindlichen Liaison mehr.
Erst als Marys Leben in Gefahr ist, merkt Glen, dass es einen Luxus gibt, den er sich nicht kaufen kann: gemeinsame Zeit.
(Quelle: Amazon )

 

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Amazon Crossing Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Mary und Glen kennen einander näher, sie haben sogar eine Nacht gemeinsam verbracht. Doch dann gab es Funkstille – jeder hat sich wieder seinem eigenen Leben gewidmet, bis sich ihre Wege wieder kreuzen: bei einer Geburt. Die beiden freunden sich an und schnell wird klar, das immer noch Gefühle im Spiel sind und die beiden dringend ein Date benötigen. Mary ist eine Therapeutin und hat zur Zeit mit einem schwierigen Paar zu tun – sie eine notorische Fremdgeherin und er ein Kontrollfreak, der Frauen als verlogen wahrnimmt. Als in ihr Haus eingebrochen wird und sie tätlich in ihrer Praxis angegriffen wird, will Glen nur noch in ihrer Nähe sein. Und als er es nicht ist, kommen kleine Überraschungen an und wer steckt wirklich hinter dem netten Mann, der sich Mary seit einiger Zeit immer wieder nähert?
Mary ist ein herzensguter Mensch, der seine Freunde über alles liebt – und öfters bei ihnen zu Besuch ist, praktisch, wenn es nur einmal über die Straße geht. Auch als ihre beste Freundin schwanger wird und als das Baby auf der Welt ist, ist sie die beste Tante und Freundin in einem. Für ihre kleine Familie würde sie alles tun, denn eine echte Familie hat sie nicht mehr. Sie ist vollkommen allein. Ich mochte Mary, weil sie vollkommen souverän mit jeder Situation umgeht, auch wenn sie vollkommen planlos ist und einfach nur Angst hat.

Glen arbeitet zusammen mit seinen Brüdern in einem Unternehmen und ist ein leidenschaftlicher Pilot, der seine Freizeit gerne in der Luft verbringt. Zu Mary hat er sich schon immer hingezogen gefühlt, wusste aber, das sie keine Frau für eine Nacht ist, sondern für´s Leben. Im Laufe des Buches möchte er mit ihr eine Zukunft haben und man muss ihn einfach ins Herz schließen, weil er so besorgt um sie ist und ihr, wenn sie zusammen sind, wunderschöne Erinnerungen gibt.
Ich mochte ihn wirklich, er ist ein feiner Kerl.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann.
Erzählt wird aus der Sicht von Mary und Glen, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Insgesamt hat mir „Fast mein Traummann“ wirklich gut gefallen, auch wenn mich eins unglaublich gestört hat: der Täter. Ich wusste relativ schnell, wer hinter allem steckt und es fehlte mir einfach der Überraschungsmoment.
Aber trotzdem ist es eine humorvolle Liebesgeschichte, die man unbedingt gelesen haben sollte!

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s