Rock my Soul

Rock my Soul: Roman (The Last Ones to Know 3) von [Shaw, Jamie]

Autor: Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet
Seiten: 449
Erscheinungsdatum: 19. Juni 2017
Preis: 12,99€ broschiert und 9,99€ als eBook

 

Inhalt

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …
Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …
(Quelle: Klappentext)

 

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich beim Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Shawn ist nicht nur ein Mitglied der Band, sondern auch ihr Organisator und Chef. Er kümmert sich um die Termine und die Absprache mit den Organisatoren vor Ort. Auch die Gespräche mit den Plattenfirmen führt er und kümmert sich auf Tour um seine Bandkollegen…als man ihn dann noch lesend im Bus vorfindet, unterstreicht es nur seinen Charakter. Ihm steigt das Leben im Ruhm nicht zu Kopf. Bis er Kit trifft, zu der er sich vom ersten Moment an hingezogen fühlt, dem aber nicht unbedingt sofort nachgeben möchte. Shawn möchte mit ihr etwas ernstes und nicht nur ein paar Stunden zwischen den Kissen. Doch leider verschweigt er ihr einen wichtigen Punkt…
Dieser junge Mann hat Adam als meinen Lieblingscharakter abgelöst – man muss Shawn einfach ins Herz schließen. Auch als junger Mensch, der wahllos mit Frauen in die Kiste springt, fand ich ihn einen interessanten Charakter – doch jetzt, Jahre später und gereift, ist er ein Mann geworden, den man einfach mögen muss. Seine Wandlung ist glaubhaft und er ist das perfekte Gegenstück zu Kit.

Zu Beginn des Buches erleben wir mit Kit einen ganz bestimmten Abend vor einigen Jahren, auf der Party von Adam vor sechs Jahren. Zusammen mit ihren Brüdern besucht sie die Feier und möchte sich an dem Abend an Shawn ranmachen, weil sie schon ewig für ihn schwärmt. Sie hat Erfolg und wird schließlich von ihm vergessen.
Bei dem Vorspielen trifft sie ihn wieder und es scheint, als würde er sich nicht mehr an sie erinnern. Sie dafür umso mehr und sie schwört sich, ihm nie wieder so nahe zu kommen. Doch das ist leichter gesagt als getan, besonders, wenn das Herz ihn noch liebt…
Kit ist kein gewöhnliches Mädchen und erst recht keine gewöhnliche junge Frau – sie ist eine Vollblutmusikerin und möchte damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Egal, was ihre Familie dazu sagt – aber natürlich unterstützt sie diese bei ihren Wünschen. Nur ihre Brüder stehen der ganzen Sache noch sehr skeptisch gegenüber. Die vier Männer sind wirklich der Knaller – hach…das waren fast die schönsten Szenen im Buch 😉
Was ihre Gefühle angeht, ist Kit aber immer noch das junge Mädchen, das verletzt wurde und einfach nicht von ihm loskommt. Sie kämpft sich durch alle Gefühlslagen…und man muss sie einfach liebgewinnen auf diesem Weg.

Leider haben mich in diesem Buch Joel und Dee unglaublich genervt – noch mehr als in ihrer Geschichte. Sie wurden mir hier wirklich unsympathisch.
Eines der Highlights – neben den Brüdern von Kit – war Leti, der hier eine größere Rolle spielen darf und sogar die Liebe findet. Ich bin gespannt, wie seine Geschichte weitergeht.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann.
Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Kit und Shawn, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Ich habe mich schon nach dem Lesen der Leseprobe im zweiten Band der Reihe auf „Rock my Soul“ gefreut und wurde nicht enttäuscht. Mich konnte die Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen, denn es ist viel mehr als nur eine Liebesgeschichte. Der Touralltag wird hautnah beschrieben und man hat das Gefühl mitten drin zu sein. Außerdem merkt man der Band in diesem Buch auch die Liebe zur Musik ganz besonders an. Freundschaften, Liebe, Musik und ganz viel Spaß.
Eines meiner Lieblingsbücher.

Nach dem Lesen der Leseprobe von „Rock my Dreams“ kann ich es kaum noch erwarten, bis Mike und Hailey ihre Liebesgeschichte bekommen…aber zum Glück ist es ja bald soweit.

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s