Diamond Geezer: Painful Feelings

Diamond Geezer: Painful Feelings von [Jackson, Chloe]

Autor: Chloe Jackson
Verlag: Written Dreams Verlag
Seiten: 284
Erscheinungsdatum: 29. Mai 2017
Preis: 12,99€ als Taschenbuch und 3,99€ als eBook
(Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Das Glück zwischen Daniel und Emily war nur von kurzer Dauer und auch das Schicksal scheint auf eine brutale Weise gegen sie zu sein. Während Emily mit den Folgen ihres Unfalls zu kämpfen hat, muss Daniel sich entschließen, wie er mit seinen Gefühlen und seinem Fehltritt umgeht. Nach seinem Geständnis trifft Emily eine folgenschwere Entscheidung, die ihre Beziehung erneut bedroht. Zeitgleich hat auch die Presse immer mehr ihre Finger im Spiel und veröffentlicht pikante Fotos, die das fragile Konstrukt zwischen dem begehrten Stripper und Emily darüber hinaus torpedieren. Werden die beiden es schaffen, sich ihren eigenen Dämonen zu stellen, oder gehen sie ein für alle Mal getrennter Wege?
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

„Painful Feelings“ ist Band 2 der Diamond Geezer – Reihe.
Band 1 muss im Vorfeld gelesen werden, damit man weiß, was im Vorfeld passiert ist.

Emily hat am Ende des ersten Teils einen Autounfall und genau dort geht es weiter. Sie ist im Auto eingequetscht und bemerkt, wie die Retter sie aus dem Auto befreien, schwer verletzt. Emily kommt ins Krankenhaus und wird dort versorgt. Zwischendurch befindet sie sich immer wieder im wachen Zustand und bewusstlos. Als sie richtig aufwacht, liegt ihre herzenslose Mutter im Nebenbett und beschwert sich lautstark, warum ihre Tochter ihr so einen Schrecken eingejagt hat, das sie umgekippt ist. Wie es Emily geht, ist ihr vollkommen egal – zum Glück verlässt sie kurze Zeit später das Krankenhaus.
Emily und Daniel kommen wieder zusammen und werden wieder ein Paar – er kümmert sich rührend um sie. Liest ihr alles von den Augen ab. Als es ihr wieder besser geht, muss sie wieder in den Supermarkt und ihrem Job nachgehen – dumm nur, das genau an dem Tag eine Zeitschrift ein Bild auf´s Titelblatt setzt, das sie und Daniel zeigt. Die Hölle bricht los – Emily kann nicht mehr und haut ab.
Mit Emily hatte ich im ersten Teil der Reihe ja so meine Probleme und auch hier wurde sie nicht zu meinem Lieblingscharakter. Ich will sie immer noch schütteln und ihr den Kopf zurecht rücken, aber es wurde ein wenig besser mit ihr.

Daniel tröstet sich nach dem Verlust von Emily mit einer anderen und wird in dem Moment von der Schreckensnachricht überrascht. Er ist außer sich und will seine Ex-Freundin sehen. Die beiden kommen wieder zusammen und Daniel verpasst immer wieder den Moment, um ihr von seinem schwachen Moment zu berichten. Bis es plötzlich zu spät ist und er alles verliert, was ihm wichtig ist…
Ich habe mich auf die Weiterentwicklung von Daniel gefreut und leider wurde ich hier enttäuscht. Er verändert sich überhaupt nicht – er ist und bleibt ein Womanizer, der beziehungsunfähig ist. Gegen Ende – als er sich zu Emily bekennt – zeigt er zwar eine neue Seite…aber ich hatte mir mehr von seinem Charakter erhofft.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann.
Erzählt wird aus der Sicht von Daniel und Emily, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Lange, lange musste ich auf den zweiten Band warten und nun endlich ist er erschienen.
Auch wenn ich viel an den Charakteren rummeckere, fand ich die Geschichte gut und interessant geschrieben, auch wenn es in meinen Augen ein, zwei Punkte gibt, die nicht passten. Sam und Annie (und eine alte Bekannte) waren mein kleines Highlight in dem Buch und ich würde mich sehr freuen, wenn sie ihre eigene Geschichte bekommen würde. Wie auch die anderen Jungs der Diamond Geezer, die die Geschichte ebenfalls mit aufgepeppt haben 🙂

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s