Top Ten Thursday #315

10 Science Fiction Bücher…
…ich hätte nie gedacht, das ich auf 10 Bücher komme.

Science Fiktion ist überhaupt nicht mein Lieblingsgenre, aber es ist wirklich überraschend, wie viele ich habe 🙂

 Mörderische Hingabe: Roman (Reihenfolge der Eve Dallas-Krimis 31) von [Robb, J.D.] 

Hier sind die Links zu meinen Rezensionen:

Rendezvous mit einem Mörder von J.D. Robb
Mörderische Hingabe von J.D. Robb

Gelesen und nicht rezensiert…

Krinar chronikrnkrinar 2 Krinar 3

brave new qorld

Auf meinem SuB…

Gedankenleser jdrobb stich herz

 

Gefunden bei meinem Partner…

Helix zero

Advertisements

19 Comments

  1. Guten Abend liebe Selina,

    von deiner Liste kenne ich keines – nur die Bücher von Elsberg befinden sich bei mir entweder auf dem SuB oder auf der Wunschliste.

    Hab noch einen schönen Donnerstag!

    Liebe Grüße
    Bella

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Selina 🙂

    Wir haben mit „Schöne Neue Welt“ eine Gemeinsamkeit 😉 Ich musste das Buch früher in meiner Schulzeit lesen … im Deutsch- und im Englischunterricht … und mir hat es gar nicht gefallen … Die dort beschrieben Welt war mir einfach zu bizarr @-@ Es ist mir aber sofort eingefallen, als ich das Thema vom Top Ten Thursday gelesen habe 😀

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Donnerstagabend!
    Lora

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu,
    Zero habe ich als einziges von deinen Bchern gelesen. Ziemlich tolles, sehr spannendes Buch. Blackout hat mir allerdings noch besser gefallen, würde ich allerdings nicht Science Fiction zuordnen.
    Lieben Gruß
    Anja

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Selina,

    bei dir entdecke ich viele mir unbekannte Bücher. 🙂 Bei Aldous Huxley hatte ich zuerst auch überlegt, ihn mit auf die Liste zu nehmen. Das passt auf jeden Fall perfekt.
    Helix hab ich gelesen und fand es so gut, dass ich mir gleich Blackout hinterher gekauft habe. Das liegt allerdings noch auf dem SuB.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Silke

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Silke,

      „Helix“ fand mein Partner klasse, wie auch „Zero“. Von „Blackout“ war er enttäuscht.
      Ich muss mir die Bücher auch dringend mal genauer ansehen, er erzählt immer so interessante Sachen über den Inhalt.

      Liebe Grüße
      Selina

      Gefällt mir

  5. Hey,

    von deinen Büchern habe ich „Rendezvous mit einem Mörder“, „Stich ins Herz“ und „Gedankenleser“ gelesen. Alle drei Bücher haben mir gut gefallen; ich mag die J.D. Robb-Reihe generell ganz gerne, auch wenn es mich nach einigen Bänden langsam ein bisschen stört, dass die Protagonistin IMMER irgendwie persönlich involviert zu sein scheint. „Die Gedankenleser“ ist ein vielversprechender Reihenauftakt.
    Von Marc Elsberg habe ich „Blackout“ auf dem SuB.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Kerstin,

      oh – das klingt ja nicht so gut. Ich habe nur zwei Bücher gelesen und fand es ganz gut – bin gespannt, ob ich Dir nach ein paar weiteren Büchern von J.D.Robb zustimmen kann.
      Jetzt muss ich mich wohl doch mal an den „Gedankenleser“ wagen 😉

      Liebe Grüße
      Selina

      Gefällt mir

  6. Hey Selina 🙂

    Von deiner Liste kenne ich jetz spontan nur „schöne neue Welt“, das Buch habe ich in der Schule gelesen und es war okay, aber jetz nicht wirklich überragend.
    Die anderen kenne ich noch nicht, aber die Cover finde ich teilweise ganz ansprechend 🙂

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt 1 Person

  7. Huhu!

    Ich kenne von deiner Liste „Schöne neue Welt“ und „Zero“. Helix würde mich auch noch interessieren, bin aber noch nicht so sicher, ob das was für mich ist 😉

    Ja, Science Fiction haben viele wo sie gar nicht wissen, dass es dazu gehört, z. B. die vielen Jugend Dystopien!

    Aber die ersten beiden Bücher, sind das nicht ganz normale Kriminalgeschichten?

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Aleshanee,

      ich habe die beiden Nora Roberts Bücher mit rein genommen, weil es in der Zukunft spielt (die ersten Romane stammen von 1995) und die technischen Errungenschaften, teilweise, selbst heute noch für den Stand der Technik unmöglich sind. Natürlich haben die Bücher, wie Du schon gesagt hast, einen großen Krimianteil, aber der Science Fiction-Anteil ist ebenfalls groß 😉

      Liebe Grüße
      Selina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s