Tainted Hearts

Tainted Hearts
 - Lilah Pace - Taschenbuch

Autor: Lilah Pace
Verlag: Lyx
Seiten: 432
Erscheinungsdatum: 11. November 2016
Preis: 10,00€ als Taschenbuch und 8,99€ als eBook

Inhalt

Die Studentin Vivienne Charles hat ein dunkles Geheimnis, eine verbotene Sehnsucht, die sie seit ihrer Jugend begleitet. Sie macht ihr Angst, erregt sie aber auch mehr als alles andere. Als der mysteriöse, aber faszinierende Einzelgänger Jonah Marks zufällig davon erfährt, macht er ihr ein Angebot, das sie nicht ausschlagen kann: Sie werden Fremde sein, die nichts übereinander wissen, sich aber im Geheimen treffen, um ihre Fantasien endlich wahr werden zu lassen. Ihr Abkommen ist abgedreht, krank. Der Sex ist unglaublich, nicht von dieser Welt. Und obwohl sie sich geschworen haben, sich im wirklichen Leben voneinander fernzuhalten, keimen zwischen ihnen langsam Gefühle auf, gegen die sie sich nicht wehren können …
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Ich möchte in Vorfeld meiner Rezension erwähnen, dass die Geschichte nicht für jedem Leser etwas ist, da hier ein sehr spezielles Thema ist, das für manche Personen verstörend wirken könnte. Am Beginn und am Ende des Buches gibt es eine Warnung, die unbedingt zu lesen ist.
Passt bitte auf, das es keine (minderjährigen, kleinen) Kinder in die Finger bekommen, wenn ihr euch die Reihe kauft. Diese könnten die „Fiktion“ der Geschichte nicht verstehen bzw. in die Realität übertragen.

Vivienne erlebte in jungen Jahren ein einschneidendes Erlebnis, das von ihrer Familie als „erfunden“ betitelt wurde. Niemand glaubt ihr, obwohl es sie so stark verändert hat, das es allen hätte auffallen müssen. Je erwachsener sie wird, umso deutlicher wird ihr bewusst, wie sehr sie ihr Geheimnis geprägt hat und welche Auswirkungen es auf ihre Beziehungen zu Männerm hat. Niemand kann ihr das geben, das sie braucht um vollkommen erfüllt zu werden. Sie flüchtet sich in ihre Fantasiewelt und bleibt weiterhin mit dem jeweiligen Partner zusammen. Bis auf einer Feier ihr kleines Geheimnis durch einen betrunkenen Ex-Freund ans Licht kommt und von einem Mann gehört wird, der ihr diese Sehnsucht gerne erfüllen möchte. Denn er tickt wie sie.
Ich mochte Vivienne, auch wenn mir ihre endlosen Gespräche bei ihrer Psychiaterin etwas auf die Nerven gegangen sind. Sie ist eine starke junge Frau, die einfach nur ein starkes Vertrauensproblem und eine gewisse Sexphantasie hat.

Jonah ist an derselben Uni wie Vivienne beschäftigt, aber die beiden lernen sich zufällig am Straßenrand kennen und treffen auf einer Party zufällig wieder. Er „belauscht“ ein Gespräch und macht ihr ein ungewöhnliches Angebot…
Auch Jonah war mir sympathisch, auch wenn ich ihn in vielen Situationen wirklich gefährlich fand und nie sicher war, ob er es für die Realität hält, oder ob er noch weiß, das es ein Spiel ist. Sein Charakter ist unglaublich vielschichtig und man fragt sich die ganze Zeit, was sein Geheimnis ist. Zum Ende erfährt man zwar Details, aber ich bin gespannt, wie er sich im zweiten Band weiterentwickelt.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann.
Erzählt wird aus der sicht von Vivienne, was zwar einen guten Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt gibt, aber mir hat die Sicht von Jonah gefehlt. Er ist so ein wichtiger Charakter in diesem Buch und ich hätte gerne einen tieferen Einblick in seinen Charakter gehabt. Man erfährt zwar einiges über ihn als Person und seine Familie, aber trotzdem fehlte mir da einfach eine Gefühlswelt.

„Tained Hearts“ ist ein typischer Erotikromen, der sich im Laufe der Geschichte zu einer Liebesgeschichte wandelt. Nein, diese Thematik, die in diesem Buch behandelt wird, wird selten erzählt. Soweit ich mich erinnere, habe ich es auch noch nie so stark vertreten in einem Roman gelesen und genau deswegen konnte es mich fast vollkommen von sich überzeugen. Die Geschichte über eine junge Frau, die nur kommen kann, wenn sie eine Vergewaltigungsszene erlebt oder vor Augen hat, und einen Mann, der ihr diese Sehnsucht erfüllt. Mehr möchte ich zum Inhalt auch nicht sagen, weil man es einfach selbst lesen muss, um die gesamte Bandbreite an Gefühlen und Sehnsuchten zu verstehen.
Ich kann nur sagen: ich freue mich schon sehr auf Band 1, der vor einigen Wochen erschienen ist und werde ihn mir mit Sicherheit bald kaufen.

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s