Wicked Sexy Liar – Weil ich dich begehre

Wicked Sexy Liar - Weil ich dich begehre (Wild Seasons 4) von [Lauren, Christina]

Autor: Christina Lauren
Verlag: Mira Taschenbuch
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 06. März 2017
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und als eBook

Inhalt

Surfen, mit den Freunden am Strand chillen – Kellnerin London macht sich ein entspanntes Leben nach dem College-Abschluss. Eine Beziehung ist das Letzte was sie will – doch nach einer heißen Nacht mit dem verführerischen Player Luke ist sie sich dessen plötzlich nicht mehr so sicher …
Normalerweise wechselt Luke die Frauen wie andere die Boxershorts. Aber das mit London ist etwas Besonderes. Seit der Trennung von seiner Ex war er nicht mehr so verliebt. Doch Luke muss vorsichtig sein … denn er hat eine Vergangenheit, die alles zerstören könnte!
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Mira Taschenbuch für das Rezensionsexemplar bedanken.

London muss man einfach ins Herz schließen, auch wenn ihre Art und ihre Zickigkeit bezüglich des One-Night-Stands etwas anstrengend ist. Wenn man ihre Beweggründe für ihr Verhalten kennt, versteht man sie besser und wohl jede Frau würde so reagieren und handeln, wenn ihr Freund so ein Arsch gewesen wäre.
Das sie nach ihrem Abschluss als Grafikdesignerin nicht in diesem Beruf arbeiten möchte, habe ich überhaupt nicht verstanden und kann die Reaktion der Eltern nur versehen. Natürlich ist es als Berufseinsteiger nicht einfach, aber dieses Problem hat jeder. Egal, ob es eine Ausbildung oder ein Studium ist oder auch einfach nur nach dem Schulabschluss – jeder muss da durch und wenn sich jeder wie London davor drückt, hat man keine qualifizierten Arbeiter mehr. In diesem Punkt „wirbt“ das Buch für den falschen Weg.
Aber zum Glück liegt die junge Frau ja nicht auf der faulen Haut, sondern verdient ihr Geld als Barkeeperin und als Websitedesignerin bei ihren Freunden und deren Bekannten. Ansonsten surft sie für ihr Leben gern und hält Abstand zu Männern.
Ich mochte London, auch wenn ich mit einem Wesenszug von ihr nicht warm wurde.

Luke ist lange ein treuer Partner gewesen, der seine damalige Freundin allerdings verloren hat und sie in diesem Buch wiedersieht. Von dem Zeitpunkt an, wird er zum Weiberheld. Jeden Abend eine Neue und gleichzeitig an jedem Finger fünf andere, die eine Nacht mit ihm verbringen möchten. Plus die Handynummern in der Hosentasche. Seine Familie macht sich Sorgen, besonders seine Schwester, die ihn aber gleichzeitig auch immer wieder damit aufzieht. Von seiner Mutter und seiner Großmutter ebenfalls – nur der Vater hält sich zurück.
Im ersten Moment sieht man nur das Schlechte an Luke, aber nach und nach merkt man, das sich hinter der Fassade ein ganz netter und einfühlsamer Mensch verbirgt.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann.
Erzählt wird aus der Sicht von Luke und London, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.

Ich bin vollkommen begeistert von der Geschichte – von vorne bis hinten überzeugend und interessant. Es ist keine typische 08/15-Liebegeschichte, bei der man von Anfang an weiß, wie alles ablaufen wird. Natürlich ist hier auch klar, dass die beiden am Ende zusammen sind, aber es gibt ein paar kleine Stolpersteine, die ihnen im Weg liegen, die man so nicht erwartet hat – zumindest sich. Aber ich habe auch nur diese und Harlows Geschichte gelesen.

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s