Trust Again

Trust Again  - Mona Kasten - PB

Autor: Mona Kasten
Verlag: Lyx
Seiten: 480
Erscheinungsdatum: 13. Januar 2017
Preis: 12,00€ broschiert und 9,99€ als eBook

Inhalt

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt …
(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung

Dawn und ich sind auf den fast 500 Seiten keine Freunde geworden – anfangs hatte ich noch Hoffnung, weil sie wirklich nett und interessant dargestellt wurde. Besonders ihre „Geheimidentität“ als Schriftstellerin fand ich klasse. Aber je mehr die Geschichte voran ging, umso nervender empfand ich sie. Ihr Gejammere bezüglich Spencer „Ich will ihn, aber ich kann es irgendwie nicht“ ging mir teilweise so auf die Nerven, das ich das Buch abbrechen wollte. Es fing wirklich vielversprechend mit der Charakterentwicklung von Dawn an und dann das. Wirklich schade.

Spencer ist ein Mann mit Geheimnissen, die er nicht mit jedem teilt. Seinen Charakter habe ich sehr schnell ins Herz geschlossen. Er ist so viel mehr als nur seine Fassade. Ein junger Mann, der sich mit einer Schuld rumquält und alles tut, um diese zu begleichen.
Außerdem ist er Dawn und den anderen Charakteren ein guter Freund und steht ihnen immer zur Seite.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständisprobleme lesen kann. Erzählt wird aus der Sicht von Dawn und Spencer, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.
Zusätzlich möchte ich anmerken, das man Band 1 („Begin Again“) nicht vorher gelesen haben muss. Als ich dieses Buch gekauft habe, hatten sie Band 1 nicht und ich habe stattdessen diesen gekauft und gelesen.

Ich hatte vor dem Kauf des Buches große Bedenken, ob ich es wirklich lesen möchte. Viele von den überhypten Büchern konnten mich nicht überzeugen, siehe zum Beispiel die After-Reihe…grauenvoll. Da ich aber von vielen anderen Buchblogger so vieles Gutes gehört habe, wollte ich dem Buch eine Chance geben.
Jetzt nach dem Lesen kann ich sagen, das ich „Trust Again“ nur durchschnittlich fand. Die Liebesgeschichte ist ganz nett, aber sie hat mich nicht vom Hocker gerissen.
An vielen Stellen zog sich die Geschichte wie zähes Kaugummi und wurde mit kitschigen Details überladen. Zusätzlich wurde ich mit Dawn nicht wirklich warm, auch wenn sie ein netter Charakter zu sein scheint.
Es war halt eine Liebesgeschichte, die ich schon öfters „in besser“ gelesen habe und deswegen kann ich einfach nicht mehr Sterne geben.

Leider nur eine Leseempfehlung von mir. Kaufen würde ich mir das Buch nicht noch einmal.

🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s