Rush of Love – Verführt

Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Seiten: 240
Erscheinungsdatum: 14. Mai 2013
Preis: 8,99€ als Taschenbuch und 7,99€ als eBook

Inhalt

Wenn du willst, was du nicht haben kannst … Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich – und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte.
(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung

Blaire hat in ihrem Leben einige Verluste hinnehmen müssen. Die Zwillingsschwester, die durch einen Unfall gestorben ist. Der Vater, der sie daraufhin verlassen hat, und die Mutter nach langem Kampf gegen den Krebs. Und den festen Freund, und gleichzeitig bester Freund, der sie zu der Zeit als die Mutter immer schwächer wurde, verlassen hat. Blaire ist ohne Zeugnis abgegangen und hat sich mit Job über Wasser gehalten und die Arztrechnungen bezahlt. Bis zum Tod der Mutter hat sie alles in der Welt mögliche für sie gemacht und schließlich fast alles verloren. Das Haus der Großmutter verkauft – geblieben ist ihr nur ein altes Auto. Eine wichtige Erinnerung.
Blaire habe ich von der ersten Seite an ins Herz geschlossen – sie ist ein unglaubliches taffes und starkes Mädchen, das sich nicht unterkriegen lässt. Ihr Stolz ist ihr wichtig und sie möchte alleine für sich aufkommen. Von Almosen hält sie nichts. Nachdem Rush sie bei sich wohnen lässt, sucht sie sich zügig einen Job und ergattert einen im Golfclub. Gutes Geld, das sie gebrauchen kann, um ein neues Leben aufzubauen. Doch den Plan hat sie ohne Rush gemacht – er fühlt sich zu ihr hingezogen und gleichzeitig möchte er nicht mir ihr zusammen sein. Blaire ist verwirrt und als sie alles erfährt, ist es zu spät. Ihre Gefühle für Rush sind zu tief um dieses Geheimnis zu verzeihen.

Rush ist kein netter Kerl – er behandelt Frauen nicht gut und auch an Blaire lässt er kein gutes Haar. Warum er sich mit Händen und Füßen gegen sie wert, erfahren wir erst am Ende und Blaire tat mir  da so unendlich leid.
Als er sich auf seine „Stiefschwester“ einlässt, lässt er nach und nach alle Mauern fallen und man erkennt, was für ein liebenswerter Mensch er ist. Auch wenn er es oft gut zu verstecken weiß, auch als er mit Blaire schon fest zusammen war.
Ich bin gespannt, ob er sich am Ende von Nan erweichen lässt, oder ob er stark bleibt und Blaire über Nan stellt…

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird hauptsächlich aus der Sicht von Blaire, was einen guten Einblick in ihre Gedanken- und Gefühlswelt gibt.
Die Sichtweise von Rush wäre das Sahnehäubchen dieser perfekten Story gewesen.

Insgesamt hat mit „Rush Of Love – Verführt“ sehr gut gefallen und ich habe es sogar fast in einem Rutsch durchgelesen. Man kann dieses Buch einfach nicht aus den Händen legen.
Abbi Glines hat es wieder mal geschafft, die Charaktere vollkommen realistisch und authentisch wirken zu lassen. Die Geschichte ist in sich stimmig und das ungemütliche Gespräch über Blaires Mutter am Ende der Geschichte war geschickt platziert. Ich werde die Reihe aud jeden Fall weiterlesen.

Von mir gibt´s eine klare Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s