Street Love – Für immer die deine

Street Love. Für immer die deine von [Otis, Laini]

Autor: Laini Otis
Verlag: Impress
Seiten: 454
Erscheinungsdatum: 2. März 2017
Preis: 3,99€ als eBook

Inhalt

Als Nika Sky zum ersten Mal begegnet, lebt sie auf der Straße. Skys Job ist es, Jugendlichen eine neue Zukunft zu ermöglichen, aber Nika ist kein Mädchen, das sich einfach so retten lässt. Sie hat schon in genug Heimen gelebt, um zu wissen, dass sie alleine besser dasteht. Und sie ist schon genug Sozialhelfern begegnet, um ihnen nicht zu vertrauen. Dass Sky sie dennoch zu einem Platz in seinem Jugendprogramm überreden kann, liegt ganz sicher nicht an seinem faszinierenden Beschützerinstinkt oder seinem guten Aussehen. Denn Nika braucht niemanden und schon gar nicht jemanden wie Sky. Nur leider ist es für all die guten Vorsätze schon zu spät…
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Impress Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Nika lebt seit vielen Jahren auf der Straße – ohne Perspektive. Ihr einziger Halt sind Emma und Peanut, ihr bester Freund. Doch beide können sie nicht vor einem Überfall retten, das macht ein unbekannter Mann, der sich als Mitarbeiter einer Organisation entpuppt, die obdachlosen Jugendlichen eine Zukunft gibt. Leider verlässt sie die Unterkunft kurze Zeit später aus Platzgründen wieder. Nika lebt wieder auf der Straße, trifft aber immer wieder auf den unbekannten Mann, der sie auch plötzlich in ihrem geheimen Versteck besucht und etwas hinterlässt…Sie weiß nicht was sie von seinem Verhalten halten soll, weil ihr schnell klar wird, das sie Gefühle für den geheimnisvollen Fremden hat. Bis sie ein Angebot erhält, das sie und Peanut retten könnte…
Nika muss man ins Herz schließen. Sie ist ein herzensguter Mensch und würde niemanden etwas antun, außer sie wird selbst von jemanden angegriffen und verletzt, dann geht das junge Mädchen an die Decke. Ihre Sprüche und ihr Humor  sind wirklich witzig und ich habe mich immer so gefreut, wenn sie Sky damit auf die Palme bringt.

Sky ist ein undurchsichtiger Mann, von dem man einfach nicht weiß, was in seinem Kopf vor sich geht. Was sind seine Gefühle und was verbrigt er? Die Fragen habe ich mir oft gestellt- bis man ganz langsam erkennen konnte, was ihm an Nika liegt. Das er Grenzen überschreitet und sie retten möchte, um mit ihr eine Zukunft zu haben. Möglicherweise. Er vertraut ihr Geheimnisse an, die nur sein bester Freund weiß – ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Ich bin ein Fan von Sky – er ist ein guter Mensch.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständisprobleme lesen kann. Erzählt wird aus der Sicht von Nika, die wir dadurch sehr gut kennenlernen. Ein oder zwei Kapitel aus der Sicht von Sky wären allerdings das Sahnehäubchen gewesen.

Ich bin hin und weg von „Street Love – Für immer die deine“ – habe es an einen Abend durchgelesen und konnte es nicht aus den Händen legen. Durch die vielen Beschreibungen und Erzählungen der einzelnen Situationen hatte ich immer das Gefühl, direkt neben Nika und den anderen zu stehen. Ich habe ihr Leid, ihre Hoffnung und ihren Ärger gefühlt.
Jede einzelne Person wächst einem ans Herz und man wünscht allen eine gute und gemeinsame Zukunft mit den Menschen, die sie leben.
Die Thematik mit obdachlosen Kindern / Jugendlichen ist schwere Kost, aber der Autorin ist es gelungen, es einfühlsam und realitätsnah darzustellen. Die Organisation zwingt niemanden seine Hilfe auf, sondern animiert in seinen Taten auch zur Selbsthilfe. Den Mut zu finden, um sich selbst zu helfen. Wieder Ansporn finden. Ein Ziel vor Augen haben, wissen, was man mit seinem Leben anfangen möchte. Diesen Weg finde ich klasse und ich würde mir wünschen, das jede Stadt, jede Gemeinde so eine Gruppe hat, die jungen Menschen hilft.

Von mir gibt´s eine klare Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s