Neue Träume in Sunshine Valley

Autor: Candis Terry
Verlag: MIRA Taschenbuch
Seiten: 336
Erscheinungsdatum: 6. Februar 2017
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und als eBook

Inhalt

Nach dem Tod seiner Eltern ändert sich für Eishockey-Profi Jordan Kincade alles. Zusammen mit seinen Geschwistern erbt er das Weingut und trägt die Verantwortung für seine kleine Schwester. Zurück in seiner Heimatstadt fühlt er sich, als ob ihm ein Puck in den Magen knallt: Sunshine Creek, seit Generationen im Familienbesitz, steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Und dann trifft Jordan ausgerechnet auf Lucy, die nichts mehr mit dem Mauerblümchen von früher gemein hat – und ihm anscheinend nie verziehen hat, was vor Jahren geschah …
(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich beim Harper Collins Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Lucy sieht kompentent aus und geht in ihrem Job als Lehrerin auf, aber sie ist nicht die Person, für die sie alle im ersten Moment halten. Ihre Vergangenheit besteht aus einer unschönen Kindheit, einem Leben als Außenseiter in der Schule und schließlich als Opfer häuslicher Gewalt. Doch es verbindet Lucy nichts mehr mit dieser Person aus der Vergangenheit. Ein neuer Name, ein neues Leben mit einem Hund, dessen Eigenart wirklich besonders ist. Ich könnte mit diesem Tier nicht zusammenleben 😉
Lucy ist einfühlsam und eine gute Freundin für ihre Schülerin Nicole, als sie bemerkt, das sich das junge Mädchen verändert. Man muss Lucy einfach gern haben.

Jordan Kincade lebt für seine Spiele auf dem Eis, nach denen er seit jungen Jahren süchtig ist. Jetzt, nach vielen Jahren, die er von seiner Familie getrennt gelebt hat, steht seine Mannschaft kurz vor den letzten Spielen vorm Titelgewinn. Es läuft alles gut, bis seine Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen und er zurück auf das familiäre Weingut gerufen wird. Für die komplatte Familie bricht eine Welt zusammen – einerseits freuen sich alle, das Jordan wieder zurück ist, aber andererseits weiß seine Schwester, Nicole, es besser: er wird sie alle wieder verlassen, schließlich ist ihm sein Sport und sein Erfolg wichtiger als die Familie. Ich konnte die Gefühle der Schwester gut nachvollziehen, schließlich ist sie deutlich jünger als er und ihn dementsprechend zu gut wie nie gesehen.
Sie glaubt nicht, das er im Familienbetrieb Fuß fasst und sesshaft wird. Als Jordan Lucy wiedersieht, war es eigentlich klar, das er bleiben wird. Schließlich liebt er sie seit Jahren.
An sich ist Jordan mit Sicherheit ein netter Kerl, aber in meinen Augen zu perfekt geraten. Ein paar Ecken und Kanten hätten ihn nicht gestört.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisprobleme lesen kann. Erzählt wird aus der Sicht von Lucy und Jordan, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt.
Zusätzlich gibt es Rückblicke in Lucys Vergangenheit, in der Jordan zu Schulzeiten eine wichtige Rolle gespielt hat.

Insgesamt hat mir „Neue Träume in Sunshine Valley“ gut gefallen, auch wenn die Geschichte an sich nichts neues ist. Trotzdem konnte mich Candis Terry mit ihrer Idee der fünf Brüder und einer Schwester überzeugen. Ich freue mich schon darauf, mehr über das Weingut und die einzelnen anderen Charaktere herauszufinden. Besonders auf einen Bruder freue ich mich – bin gespannt, wann seine Geschichte veröffentlicht wird.
Allerdings habe ich einen kleinen Kritikpunkt: für meinen Geschmack stand die Liebesgeschichte von Lucy und Jordan zu sehr im Mittelpunkt. Ich hätte mir ein wenig mehr Spannung und Probleme rund ums Weingut gewünscht. Oder Erzählungen, was gerade so abläuft in der betreffenden Jahreszeit. Wäre dies in der Geschichte drin gewesen, wäre es ein 5-Sterne-Buch geworden.

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s