New York Diaries – Claire

New York Diaries - Claire: Roman: 1 von [Taylor, Ally]

Autor: Ally Taylor (Anne Freytag)
Verlag: Knaur TB
Seiten: 320
Erscheinungsdatum: 04. Oktober 2016
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und eBook

Inhalt

Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für Frauen, die frisch in die Stadt gekommen sind, um ihre Träume zu jagen oder vor ihrer Vergangenheit zu fliehen. Weg vom College oder der Universität, weg von der Familie, weg von der alten Liebe, die nicht gehalten hat … bereit für alles, was jetzt kommt.
Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen?
(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung

Claire und ich werden keine Freunde mehr, weil sie mir als Charakter einfach nicht gefiel.  Ir Verhalten gegenüber Danny / Cassy kindisch und unreif. Auch die Darstellung ihrer Gefühle ähnelt eher einem pupertierenden Mädchen. Ich konnte in ihr keine Ü30-Jährige sehen, es ist einfach unmöglich. Außerdem klammert sie sich an Männer mit „J“ und lässt alles mit sich machen. Sie treibt wie ein Floss vor sich hin und hat keine Ahnung, was die Zukunft für sie bringt. Kein Elan, was aus sich zu machen. Für mich nicht nachvollziehbar.

Danny ist für den Leser ein offenes Buch und man blickt schnell hinter seine Fassade. Ich habe mich die ganze Zeit darüber aufgeregt, das er zu schüchtern für den ersten Schritt ist. Er hat es doch mit eigenen Augen gesehen, das Claire es alleine nicht kapiert. Und trotzdem macht er nichts. An sich scheint er aber ein netter Kerl zu sein.
June, Sarah, Jamie und Cassy waren nette Nebencharaktere, aber ich hätte mir ein bisschen mehr Information und Hintergrundwissen zu den einzelnen Personen gewünscht.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte zügig lesen kann. Erzählt wird aus der Sicht von Claire – mir fehlte in dieser Geschichte allerdings eine zweite Perspektive. Entweder Danny, Jamie oder June. Auch Cassys Perspektive wäre eine interessante Idee gewesen.

Bevor ich das Buch gelesen habe, habe ich mich mit einer anderen Buchbloggerin über die Reihe (insbesondere natürlich Band 1) unterhalten, weswegen ich auch keine hohen Erwartungen an die Geschichte hatte. Zum Glück, hätte ich ohne Vorwissen gelesen, wäre ich noch enttäuschter gewesen.  Mich konnte die Geschichte um Claire nicht vollkommen überzeugen, auch wenn sie an sich sehr interessant ist. Insgesamt war sie mir einfach zu jammerlastig von Claire und zu vorhersehbar. Man konnte die einzelnen Handlungen gut voraussagen und man wurde so gut wie nie überrascht.
Leider stellte sich mir die Frage, warum die Geschichte in New York spielt. Es gab ein paar Momente, in denen es eine Rolle spielte, aber ansonsten hätte es auch in einer Kleinstadt in Texas spielen können. Es fehlte für mich der konstante Bezug zur Stadt, die der Reihe den Namen gegeben hat. Auch die Tagebucheinträge passen für mich nicht zu Claire – sie ist doch langsam alt genug, um aus dieser Phase der „jugendlichen Tagebucheinträge“ hinauszusein.

Wenn einem das Buch in der Bücherei oder als Mängelexemplar über den Weg läuft, ist es vielleicht einen Leseabend oder auch einen Kauf wert, aber ich würde mir das Buch nicht anschaffen.

🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s