Diamond Geezer: Deep Desire

Diamond Geezer: Deep Desire von [Jackson, Chloe]

Autor: Chloe Jackson
Verlag: Written Dreams Verlag
Seiten: 298
Erscheinungsdatum: 02. Februar 2017
Preis:  12,99€ als Taschenbuch und 3,99€ als eBook
(Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Die schlagfertige Emily könnte sich viele Varianten eines entspannten Abends vorstellen – der Besuch in einer Strip-Show gehört allerdings nicht dazu. Doch Emily wird vor vollendete Tatsachen gestellt: Tickets für die legendären Diamond Geezer. Um ihrem tristen und vor allem verhassten Verkäuferinnen-Alltag für ein paar Stunden entfliehen zu können, stimmt Emily der Abendplanung ihrer besten Freundin zähneknirschend zu. Die Show lässt Emily nicht so kalt, wie sie vermutet hätte, und ganz besonders Daniel, der Star der Truppe und ihr Aushängeschild, hat es Emily angetan. Doch die Faszination beruht auf Gegenseitigkeit. Daniel ist es gewohnt, zu bekommen, was er will, aber Emily möchte trotz seiner selbstbewussten Flirtereien nicht als weitere Kerbe in seinem Bettpfosten enden. Ihre Wege trennen sich, doch der Zufall ist gegen sie und zeigt beiden, was ihnen bislang im Leben fehlte. Aber kann eine Beziehung zu einem Mann wie Daniel überhaupt funktionieren?
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Daniel ist einer der beiden Gründer der Strip-Tanzcrew Diamond Geezer, die gerade ihren großen Durchbruch feiert. Leider hat er zur Zeit das Herumgereise statt und freut sich auf die freie Zeit in London. Eine Freundin hat er nicht, weil seine Bindungsangst es unmöglich macht. Außerdem passt ein Stripper und eine feste Freundin nicht zusammen. Er verbringt seine Abende und Nächte lieber mit Groupies und serviert sie nach dem One-Night-Stand ab – sehr zum Leidwesen der Damen. Keine seiner Bettgenossinen kann ihn fesseln, bis er auf Emily trifft. Er scheint sie nicht von sich überzeugen zu können, obwohl er sich auf der Bühne große Mühe gibt – und auch der Kuss scheint nicht ganz ohne zu sein. Zuerst denk sich Daniel nicht viel und hofft einfach nur auf einen kleinen Flirt, doch nach und nach verliebt er sich Hals über Kopf in die junge Frau. Nur leider macht ihm seine Bindungsangst immer wieder einen Strich durch die Rechnung und er verletzt Emily…bis er sie schließlich verliert und nicht mehr weiter weiß.
Anfangs wusste ich nicht, wie ich Daniel einschätzen soll – ist er wirklich nur ein Player, der so viele Frauen wie möglich ins Bett bekommen will, oder versucht er mit seiner Art von etwas abzulenken. Nach und nach kommt man seiner Vergangenheit auf die Schliche und versteht seine Handlungen ein wenig besser. Er ist ein netter Kerl…nur halt leider beziehungsunfähig. Ich bin gespannt, wie er sich im zweiten Band weiterentwickelt.

Emily hat den Verlust von ihrem Bruder nicht überwunden und lebt ihr Leben einfach so vor sich hin. Sie arbeitet in einem Supermarkt und wird von einem Vorgesetzten schikaniert. Aber sie benötigt den Job um über die Runden zu kommen. Ihr Ex-Freund, der bei dem tödlichen Unfall des Bruders mit im verunglückten Fahrzeug war, lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Er möchte ihn seit Jahren etwas mitteilen, hat aber keinen Mut dazu.
Emily findet Daniel anziehend, möchte allerdings keinen One-Night-Stand haben. Sie möchte eine Beziehung. Einen Mann, bei dem sie sich anlehnen kann, der sie auf Händen trägt und der ihr beruflich in die richtige Richtung hilft.
Doch Daniel ist keines davon. Er ist ein Stripper, der seinen Lebensstil nicht ändern wird. Eine öffentliche Beziehung wird nicht möglich sein, um die Fans nicht zu verärgern. Nur heimlich Händchen halten. Nie küssen außerhalb der eigenen vier Wände.
Viel Eifersucht, wenn das Vertrauen fehlt.
Emily wollte ich immer schütteln und sie fragen, warum sie sich so aufgegeben hat. Ihr Verhalten hat mich so genervt und ich fragte mich nur, wie man so tief sinken kann.
Für mich unverständlich – gegen Ende wurde sie erträglicher und ich bin gespannt, wie es mit ihr nach diesem Cliffhanger weitergeht.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte zügig lesen kann. Erzählt wird aus der Sicht von Emily und Daniel, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt. Trotzdem fand ich manche Handlungen nicht nachvollziehbar, leider.

Zu Beginn habe ich mich etwas schwer getan mit der Story, weil sie mich nicht so wirklich fesseln konnte, aber zum Glück hat sich das nach dem ersten Drittel des Buches geändert. Von dem Zeitpunkt an, war ich gefesselt und wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Auch wenn sich das Hin und Her zwischen Daniel und Emily manchmal wie eine Szene aus einem Groschenroman lies 😉

Trotzdem gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung von mir.
Ich warte sehnsüchtig auf den zweiten Teil!

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s