Konfekt mit Zucker-Kuss

Konfekt mit Zucker-Kuss von [Pulletz, Sandra]

Autor: Sandra Pulletz
Verlag: Amazon Kindle Direct Publishing
Seiten: 177
Erscheinungsdatum: 14. Februar 2017
Preis: 0,99€ als eBook
(Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Valentinstag – das Fest der Liebenden steht bevor, doch Valentinas Leidenschaft gilt allein der Konfiserie. Den Männern hat die Studentin längst abgeschworen, das Geschäft in dem kleinen Laden, in dem sie jobbt, um sich über Wasser zu halten, läuft schlecht und kaum jemand interessiert sich für das liebevoll von ihr kreierte Süßgebäck. Und als sei der ewig miesepetrige Chef nicht schon anstrengend genug, erlebt Valentina eine Enttäuschung nach der anderen. Doch dann steht sie plötzlich ihrem Traumprinzen gegenüber und das Happy End scheint mit einem Mal zum Greifen nah … Wendet sich Valentinas Leben schließlich doch noch zum Märchen? Und was hat es mit dem alten Mann mit dem auffälligen Hut auf sich?
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar bedanken.

Valentina ist eine junge Frau, die ihren beruflichen Weg noch nicht gefunden hat. Aktuell hat sie das Studium unterbrochen und verdient sich ihren Lebensunterhalt in einem Café, in dem sie als Verkäuferin angestellt ist. Mit viel Überredungskunst hat es die Backfee geschafft, das sie ihre eigenen Werke verkaufen darf – wenn sich den ein Kunde dafür interessieren würde. Leider läuft ihre Geschäftsidee nicht gut und der Chef reibt ihr dieses Problem gerne unter die Nase. Die beiden hatten noch nie ein gutes Verhältnis und ich habe mich nur immer gefragt, warum sie bei ihm bleibt. Mit ihrer Handwerkskunst (wenn auch „ungelernt“) und ihrer Art würde sie mit Sicherheit auch woanders unterkommen.
An sich fand ich Valentina nett, nur brauchte ich etwas länger um mit ihr warm zu werden. Eigentlich mochte ich sie erst ab dem Zeitpunkt, als sie dem älteren Herrn mit Hut hilft. Vorher war sie mir etwas zu quengelig und zu verbohrt in ihre Backkunst. Man konnte auf lange Sicht erahnen, das es nicht gut ausgeht, aber Valentina hat alle Warnsignale übersehen.

Milka, Lukas, Phillip und der Hutmann haben mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Milka lebt zusammen mit Valentina in einer WG, ist das komplette Gegenteil und unterstützt ihre Freundin wann immer sie kann. Lukas ist der neue Freund von Milka und ein wahrer Schatz. Zum Hutmann möchte ich nicht zu viele Worte verlieren und auch Phillip sollte eine kleine Überraschung bleiben.

Der Schreibstil ist locker, schlicht und leicht verständlich geschrieben, sodass man die Kurzgeschichte einfach so weglesen kann. Ich persönlich habe sie am Vorabend vom Valentinstag gelesen und war recht zügig durch – dazu muss man aber sagen, das ich eine Schnellleserin bin.
Erzählt wird nur aus der Sicht von Valentina, was an sich nicht schlecht ist, aber ab und zu wäre eine andere, zweite, Sichtweise interessant gewesen. Da „Konfekt mit Zucker-Kuss“ allerdings als Kurzroman betitelt ist und somit nur eine geringe Seitenanzahl hat, lasse ich diesen Kritikpunkt außen vor. Diese Geschichte ist schon sehr umfangreich vom Inhalt her für 177 Seiten und der Punkt überwiegend einfach.

Insgesamt hat mir „Konfekt mit Zucker-Kuss“ gut gefallen und für Fans von „Novemberschokolade“, „Das Schokoladenversprechen“ oder „Fünf Kilo in fünf Tagen“ wäre es eine passende Lektüre. Aber auch alle anderen, die Schokolade, Cake-Pops oder Pralinen mögen, wäre das Buch genau das Richtige…aber vorsicht: ihr werdet Hunger auf Süßkram bekommen 😉
Ich habe nur einen kleinen Kritikpunkt: die Geschichte lief mir etwas zu schleppend an bzw. sie brauchte recht lange, bis sie voll in Fahrt kam. Aber danach ging es Schlag auf Schlag und war an Spannung und Wendungen nicht zu überbieten. Das war klasse, nur leider hätte ich mir das von Beginn an gewünscht.

Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung!

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s