Pulse of Passion – Sehnsucht nach dir

Pulse of Passion - Sehnsucht nach dir von [Andersson, Philippa L.]

Autor: Philippa L. Andersson
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 325
Erscheinungsdatum: 06. November 2016
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und 2,99€ als eBook
(Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Die Nascar-Fahrerin Riley Luman braucht die Geschwindigkeit wie die Luft zum Atmen. Wenn sie über den Asphalt jagt, dann gibt es kein Gestern und kein Morgen, nur der Moment zählt. Bis sie Drohungen erhält und ihr Traum vom Sieg in Gefahr ist.
Der neu eingestellte Bodyguard Evan Crawford soll sie schützen. Doch der Mann ist genau das Gegenteil von ihr. Während sie es schnell und spontan liebt, geht er ruhig und bedacht vor. Am liebsten würde sie ihn feuern. Aber er ist verdammt gut in seinem Job. Außerdem treibt seine Nähe ihren Puls noch aus ganz anderen Gründen in die Höhe …
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Zum Inhalt möchte ich dem Klappentext nicht hinzufüge, da dieser einen guten Einblick in die Gesamtstory gibt und ich nur unnötig spoilern würde.

Ich habe das eBook in einer schlaflosen Nacht verschlungen und ich würde es immer wieder als Nachtlektüre lesen. Ich mochte Riley und ihr Team und Evan ist ein klasse Kerl, der zwar nicht immer die richtigen Wege geht, aber es nur gut meint.
Der Ausflug in die Nascar-Welt war für mich etwas vollkommen Neues und ich habe mich gut unterhalten gefühlt – hier wird auch eine unschöne Nebenseite des Männersports gezeigt, in die eine Frau erfolgreich eingetaucht ist. Natürlich gibt es Neider und Fans, die damit nicht einverstanden sind.
Die Hintergrundgeschichte zu Rileys Renngeschichte ist traurig und ich hatte unglaublich starkes Mitleid mit ihr. Sie hat keine leibliche Familie mehr, nur ihr Team und ihre gute Freundin, die eine zweite Familie geworden sind. Aber trotzdem wird dort nicht über alles gesprochen, sodass die junge Frau vieles mit sich selbst ausmachen muss. Erst als Evans ins Spiel kommt, hat sie jemanden gefunden, dem sie alles erzählen kann.
Ach…ich liebe die zwei als Paar!

Riley und Evan mochte ich beide sehr gerne. Riley ist eine Draufgängerin, die gerne mit Männern schläft und damit ihre Trauer um den Verlust des Bruders zu betäuben. Auch das Profirennfahren dient zu diesem Zweck – aber sie möchte ihren Bruder auch stolz machen. Sie möchte mit ihrem Erfolg an ihn erinnern und für ihn gewinnen.
Evan ist ein ehemaliger Soldat, der einen großen Fehler gemacht hat und nun als Bodyguard arbeitet. Er mag vielleicht manchmal ein kleiner Griesgram sein, aber eigentlich ist er ein ruhiger und bodenständiger Mensch, der mit Sicherheit auch mal gerne lacht…auch wenn man das nicht so mitbekommt im Buch 😉
Was mir auch besonders gut gefiel, waren die Nebencharaktere. Sie waren gut ausgearbeitet und eigenständige Charaktere, die ihren Teil zur Geschichte beigetragen haben.

Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass sich die Geschichte zügig und flüssig lesen lässt. Leider gab es innerhalb der Story nur die Sicht- und Erzählweise von Riley – hier hätte ich mir gewünscht, das es ein oder zwei Kapitel aus Evans Perspektive gegeben hätte. Er ist ein wichtiger Bestandteil von Rileys Entwicklung und mich hätte wirklich interessiert, was in seinem Kopf vorgeht.

Insgesamt hat mir die Geschichte sehr gut gefallen und ich bin ein Fan der Autorin geworden – 2017 werde ich mit Sicherheit ein paar Bücher von ihr lesen.
Allerdings fehlte mir Evans Sicht und irgendwie auch das gewisse Extra, das das Buch zu einem unvergesslichen Leseerlebnis gemacht hätte. Das Buch wird mit Sicherheit in meinem Gedächtnis bleiben, aber um perfekt zu sein fehlte mir etwas.
Vielleicht ein paar Kapitel zu einem gemeinsamen Familienleben? Ich weiß es nicht, aber trotzdem möchte ich dem Buch eine klare Lese- und Kaufempfehlung aussprechen!

Schönstes Zitat

„Wir treffen Entscheindungen und wir müssen damit leben. Ob es uns gefällt oder nicht. Das EInzige, was wir tun können, ist bestimmen, wer wir in Zukunft sein wollen.“
(Pos. 2610 – Kapitel 25)

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s