Dash & Lilys Winterwunde – abgebrochen

Autor: Rachel Cohn und David Levithan
Verlag: cbt
Seiten: 320
Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2013
Preis: 7,99€ als Taschenbuch

Inhalt

Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch, in dem ein Mädchen namens Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Bald schicken sich die beiden gegenseitig quer durch Manhattan. Über das Notizbuch tauschen sie ihre Gedanken und Träume aus und kommen sich dadurch näher – ohne sich jedoch zu begegnen. Immer größer wird der Wunsch, den anderen endlich kennenzulernen, und doch macht ihnen der Gedanke daran auch Angst. Und so zögern sie das erste Treffen hinaus, bis es fast zu spät ist …
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Zum Inhalt möchte ich nichts hinzufügen, weil ich das Buch auf Seite 104 abgebrochen habe und bisher nur das erfahren habe, was der Klappentext aussagt.

Ich wurde weder mit Lily noch mit Dash oder den anderen Nebencharakteren warm, was wirklich enttäuschend ist.
Lily ist eine Jugendliche, die im Kindesalter hängen geblieben sind – der Verlust ihrer Maus hat sie geprägt und keiner traut sich mehr ihr die Wahrheit zusagen. Die Eltern entscheiden ohne ihr Wissen und der Bruder findet sie einfach nur anhänglich und unselbstständig. Ich mochte sie vom Start an nicht, viel zu kindlich und unreif.
Dash ist ein Nerd wie er im Buche steht. Er liebt seine Bücher und meidet größere Menschenansammlungen. Seine Eltern sind geschieden und reden seit Jahren nicht mehr miteinander, während er zwischen den  Stühlen sitzt. Freunde hat er nur eine Handvoll.
Ja, was soll ich sagen…ich fand ihn sterbenslangweilig .

Der Schreibstil ist mir zu abgehackt – ich hatte stets das Gefühl eine Bedinungsanleitung zu lesen. Ein entspanntes Lesegefühl wollte sich einfach nicht einstellen. Außerdem mochte ich den jugendlich lockeren, fast kindlichen, Erzählstil überhaupt nicht und ich war froh, als ich mich für den Abbruch entschieden habe.

Ich wurde weder mit dem Thema noch mit den Charakteren warm, weswegen ich schnell beschlossen habe, das ich das Buch abbrechen werde.

Leider keine Lese- und Kaufempfehlung!

Schönstes Zitat

gab leider keins

🌟 Sterne

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s