Hannah – Malibus Gentlemen 1

Hannah (Malibus Gentlemen 1) von [Key, Emily]

Autor: Emily Key
Verlag: A.P.P. Verlag
Seiten: 278
Erscheinungsdatum: 26. Juli 2016
Preis: 11,99€ als Taschenbuch und 3,99€ als Kindle eBook
(Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Was passiert, wenn die kleine Schwester Schicksal spielt und Unterlagen weitergibt, die sie besser für sich behalten hätte? Richtig, die große Schwester verliebt sich. Hannah Stone ist die älteste von drei Schwestern. Das ist nicht immer leicht, vor allem dann nicht, wenn man zwar tagein, tagaus von Liebe umgeben ist und Hochzeiten plant, aber selbst weit entfernt von einem festen Freund ist … … bis Adam Moore voller Sex-Appeal, absoluter Gentleman, mehrfacher Surfweltmeister und begnadeter Verführer in ihr Leben tritt. Die Wellen werden größer, die Tage in Malibu heißer und das Leben turbulenter. Alles wäre perfekt, hätte die Sache nicht einen Haken: Adam ist der Bräutigam in ihrem aktuellen Projekt. Dies ist ein abgeschlossener Roman.
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Hochzeitsplanerin trifft auf Bräutigam und beginnt eine Affäre mit ihm – mehr gibt es zum Inhalt nicht zu sagen 😉

Hannah ist eine taffe und kurvige Hochzeitsplanerin – ihre Schwester besorgt ihr den Job bei Adam. Anfangs ist sie nicht begeistert und als sie die Verlobte trifft, ist sie entsetzt. Diese Frau macht nichts ohne die Meinung des Mannes. Was sie will ist egal, hauptsache sie muss nichts entscheiden. Hannah will den Job nicht beenden, doch als sie den Mann kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn und gibt seinen Werben bei einem gemeinsamen Musikkonzert nach. Die beiden beginnen eine Affäre, die Hannah zerstört. Sie ist zu zart beseitet und hat Mitleid  mit der betrognenen Verlobten, doch sie kann ihn einfach nicht loslassen…Ich wurde mit ihr nicht warm, auch wenn sie Gefühle zeigt. Ihre Art und Weise hat mir einfach nicht gefallen…

Adam Moore ist ein ehemaliger Surfer, der mit der Angst seiner Verlobten zu kämpfen hat. Keiner aus seinem Umfeld versteht, warum er mit ihr zusammen ist. Selbst er selbst ist immer mal wieder von ihr genervt – besonders beim Sex kann er über sie nur den Kopf schütteln. Vermutlich weiß er selbst nicht, was er an seiner zukünftigen Frau findet.
Gleich beim ersten Telefongespräch mit seiner Hochzeitsplanerin verliebt er sich in die Stimme, beim ersten Treffen verliebt er sich in ihren Körper und nach der ersten gemeinsamen Nacht verliebt er sich komplett in sie. Doch er kann sich seine Gefühle nicht eingestehen, da er sich um die Sicherheit mit seiner Verlobten sorgt. Bei ihr ist alles langweilig, sicher und er erlebt keine Überraschungen. Bei Hannah ist es anders – sie ist ein Wirbelwind, immer in Bewegung und voller Leidenschaft. Davor hat Adam Angst und verlässt seine Affäre Hannah…für mich einfach nicht nachvollziehbar. Er hasst seine Beziehung zu seiner Frau und wagt es nicht sie zu verlassen…obwohl sie ihn auch nicht besonders stark liebt. Leider wurde ich mit ihm nicht warm, weil er in Bezug auf seine Verlobte so kaltherzig ist und sich einen Dreck um sie kümmert. Erst als er es mit der Angst zu tun bekommt, bekennt er sich wieder zu ihr. Ohne Rücksicht auf die Gefühle von Hannah oder seine eigenen. Ich mag ihn einfach nicht, er ist kein netter Mensch.

Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte lässt sich zügig lesen, doch leider war mir die Story insgesamt zu langatmig. Stellenweise habe ich mich wirklich gelangweilt und konnte über einige Aktionen nur noch mit dem Kopf schütteln.
Ich hätte nie erwartet, das die gutherzige Hochzeitsplanerin einer Kundin den Mann ausspannt – ich hätte mir von ihr mehr Bedenken gewünscht. Adam ist ein Mistkerl, er verletzt zwei Frauen und fühlt sich dabei noch gut. Was für ein kaltherziger Mensch!

Es ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte über zwei Personen, die sich kurz vor einer Hochzeit kennen- und liebenlernen. Sie können sich gegen ihre Gefühle nicht wehren und verletzten die Braut willentlich. Ohne Rücksicht. Ohne Gewissen, hauptsache Hannah und Adam haben ihren Spaß. Es war nett zu lesen, aber leider für mich nicht immer nachvollziehbar.

Leider nur eine bedingte Lese- und Kaufempfehlung, falls Kindle Unlimited vorhanden vielleicht eine Lesung wert.

Schönstes Zitat

gab leider keins.

🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s