Die Prinzessin von New York

Prinzessin NY

Autor: Jane Christo
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 316
Erscheinungsdatum: 28. Januar 2016
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und 2,99€ als Kindle eBook (Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Skyler ist die einzige Tochter von Silvio Rossi, Oberhaupt eines der mächtigsten Syndikate in New York City. Um seine Position zu behaupten, muss ihr Vater sie mit einer der führenden Mafia-Familien verheiraten. Doch Skyler denkt nicht daran, sich an den Höchstbietenden verschachern zu lassen und taucht unter. 
In L.A. versucht sie einen Neuanfang, geht an die Uni und lernt Julin kennen. Julin „The Killer“ ist der Star der illegalen Untergrundkämpfe und mit seinen brutalen Siegen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die beiden beginnen ein stürmisches Verhältnis, und Skyler ist auf dem besten Weg, ihr Herz an den ungeschliffenen Champion zu verlieren, bis sie erfährt, wer er wirklich ist.

 Monatelang haben seine Leute die ‚Prinzessin von New York‘ gesucht. Als Skyler plötzlich in L.A. auftaucht, kann Julin sein Glück nicht fassen. Die Tochter seines Erzfeindes ist der Schlüssel zu New York, der Haupteinnahmequelle der Ostküste. Wer das Mädchen hat, besitzt die Macht. Julins Rache scheint perfekt, bis er Skyler kennenlernt.
 Dass er sich in sie verliebt, gehörte nicht zum Plan.
(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Skyler ist eine talentierte Hackerin, die gerade an einem tödlichen Computervirus arbeitet. Nach monatelanger Flucht kommt sie zur Ruhe, geht zum College und bekommt schnell eine beste Freundin – wovon sie anfangs gar nicht begeistert ist.
Nebenbei sucht die Schutz und einen Trainer und trifft auf Julin, einer der Köpfe der russischen Mafia, die ihre Mutter und ihre Brüder auf dem Gewissen haben – zumindest laut dem Vater von Skyler. Doch je näher sie Julin kommt und je mehr sie durch andere Quellen erfährt, kommen ihr Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Worte des Vaters…

Das Buch wird größtenteils aus der Sicht von Skyler erzählt, einer jungen Frau, die weiß, was kämpfen heißt. Sie ist keine der typischen Romanheldinnen, sondern eine knallharte Frau, die auf einen knallharten Mann, Julin, trifft. Beide sind nicht perfekt und haben ihre Markel, was sie aber so sympathisch und echt macht.
Es ist interessant mitzuerleben, wie die beiden sich anfangs taxieren und versuchen ihr eigenes Ding zu machen. Julin versucht sich lange gegen seine Gefühle zu wehren, während Skyler schneller nachgibt und relativ zügig von Liebe spricht.

Die Story dieses eBooks hat mich wirklich umgehauen, habe es innerhalb von ein paar Stunden verschlungen und konnte nicht mehr aufhören zu lesen, so sehr hat mich die Mafia-Geschichte gepackt.
Es gibt jede Menge Spannung, neue Freundschaften, Wiedersehen mit alten Bekannten und eine neue Liebe – einfach lesenswert!
Klare Lese- und Kaufempfehlung! 🙂

Schönstes Zitat

„Meine neue Unabhängigkeit hst mich verändert, unwiderruflich, wie es aussieht. Ich habe zu lang unter der Kontrolle meines Vaters gelitten und den Tritt in den Hintern gebraucht, den das Leben mir verpasst hat. Denn wir Rossis sind nicht nur stark, sondern auch stur.“
(Skyler ,Seite 75 – Kapitel 9)

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s