Amy & Jason: Dich nicht zu lieben

amy und jason

Autor: Inka Loreen Minden
Verlag: Books on Demand
Seiten: 256
Erscheinungsdatum: 06. März 2015
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und 3,99€ als Kindle eBook

Inhalt

Die 18-jährige Amy ist seit Jahren in Jason, den besten Freund ihres älteren Bruders, verschossen. Doch Jason sieht in ihr immer noch das kleine Mädchen.
Als ihr Bruder die Abwesenheit der Eltern nutzt und im Haus eine Party feiert, kommt es zwischen Amy und Jason zu einer heißen Begegnung. Danach stürzt Jason Hals über Kopf davon, in dem Glauben, Amy nie mehr gegenübertreten zu müssen.
Aber es kommt anders, als gedacht: Eine Woche später treffen sie sich an der Universität wieder. Sie ist Studentin – er ihr Dozent.
Unmissverständlich macht er ihr klar, dass es keine gemeinsame Zukunft für sie gibt. Trotzdem lassen sich beide auf ein erotisches Spiel ein, das droht, Amys Herz in Stücke zu reißen, denn sie kann nicht aufhören, Jason zu lieben.

Doch das sind nicht die einzigen Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellen.

(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

(Projekt eBook reread)

Dieses eBook habe ich mir letztes Jahr gekauft und sofort verschlungen – damals hat es mir sehr gut gefallen und es gab nur ein, zwei Kleinigkeiten, die mich gestört haben. Vor kurzem hatte ich große Lust es noch einmal zu lesen – leider sind mir noch ein paar mehr Details aufgefallen, die mir nicht zusagen…

Zum Inhalt kann ich nicht mehr viel hinzufügen, da es sehr ausführlich in der Inhaltsangabe behandelt wird – mehr Infos würden zu viel verraten 😉

Amy ist seit Jahren in Jason verliebt und als es zu einer verhängnisvollen Nacht kommt, schwebt sie im siebten Himmel. Ihre Gedanken drehen sich nur noch um ihn, was in meinen Augen etwas zu auftragend dargestellt wird. Auch ihr Wunschstudienfach ist nur aufgrund von Jason ihre Wahl, auch die Uni ist nur wegen ihm ausgesucht. Das geht für mich schon fast ins stalkinghafte und hat nicht mehr mit einer Schwärmerei zu tun.
Sie wirkt so kindisch, unüberlegt und geht unbedacht ihren Wünschen nach.
Erst nachdem sie mit Jason die heimliche Beziehung anfängt, gewinnt sie bei mit reichlich Sympathiepunkte. Endlich wirkt sie erwachsen und weiß, was sie will – ohne das sie ihn über alles stellt.
Bei Jason war es genau andersherum, anfangs mochte ich ihn wirklich gerne, da er dieser typische junge Mann war. Im Laufe der „Beziehung“ mit Amy verändert er sich zum Schlechten – in meinen Augen wird er zum Schoßhündchen von Amy. Er zweifelt und wird zum „Weichei“…schade, denn ich habe auch schon andere Bücher der Autorin gelesen und die waren klasse. Was hier nur schief gelaufen ist..

Leider kann mich auch der Schreibstil nicht überzeugen, es wirkt wie aus einer Teeniezeitschrift. Auch die Perspektivwechsel zwischen Amy und Jason wirkten nicht stimmig, vielleicht wäre es dann besser geworden.
Trotzdem ist es eine klasse Grundstory mit dessen Inhalt man auf dem ersten Blick nicht gerechnet hat. Natürlich ist die Handlung „Mädchen verliebt sich in besten Freund des Bruders“ nicht neu, aber es ist eine schöne Idee ihn dann als ihren Lehrer auftauchen zu lassen. Auch die heimliche Beziehung ist nichts neues, aber SPOILER!!! die schnelle Entdeckung durch den Bruder, und die damit verbundenen Probleme, sowie die gemeinsamen sexuellen Vorlieben machen es schon zu einem Highlight, wenn man über gewisse Dinge hinwegsehen kann…

Von mir gibt´s eine Leseempfehlung, aber nochmal kaufen würde ich es mir nicht. 

Schönstes Zitat

„Scheiße, ich glaube, ich habe mich längst in Amy verliebt. Ich war es wohl schon immer und wollte es einfach nicht sehen!“
(Jason, Kapitel 26 „Jason: Sehnsucht“ – Pos. 3147)

🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s