Alles begann mit dir

cathey peel

Autor: Cathey Peel
Verlag:  CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 332
Erscheinungsdatum: 18. Dezember 2015
Preis: 9,99€ als Taschenbuch und 0,99€ als Kindle eBook (Kindle Unlimited kostenlos)

Inhalt

Mit ihrem Ferienjob als Betreuerin in einem Zeltlager hat die Studentin Myra einen ziemlichen Glückstreffer gelandet. Die Arbeit macht ihr Spaß und sie kommt bei den Jungen und Mädchen in ihrer Gruppe gut an.
Nur mit Leam, dem stellvertretenden Campleiter, hat Myra echte Probleme, denn er scheint sie nicht ernst zu nehmen. Deshalb ist sie auch total durcheinander, als Leam sie bittet, zusammen mit ihm und seiner Gruppe eine mehrtätige Canyoning Tour zu unternehmen.
Die Aussicht, bei diesem Ausflug Tag und Nacht bei Leam zu sein, lässt sie nicht mehr schlafen, denn sie hat sich unsterblich in ihn verliebt …

(Quelle: Amazon )

Meine Meinung

Kyra ist eine wohlbehütete und verwöhnte junge Frau, die ihre Ausbildung (Studium) komplett von den Eltern finanziert bekommt. Erst als es finanzielle Engpässe gibt, merkt sie, das sie vielleicht auch Geld verdienen müsste, um sie zu unterstützen und um ihren Lebensstandard halten zu können. Statt in den Sommerferien ehrenamtlich zu arbeiten, findet sie einen Job als Kunsterzieherin – leider konnte ich sie mir in diesem Ferienlager nicht vorstellen. Den Leiter konnte sie schnell überzeugen, auch die Jungs, der Tennislehrer und der stellvertr. Campleiter finden gefallen an der Studentin.
Sie ist zu naiv und lässt den falschen zu dicht an sich heran – der richtige, Leam, lässt sie aufgrund dessen links liegen. Zusätzlich tut sie sich schwer mit dem Integrieren in das Gruppenleiterteam.
Leider konnte sie mich nicht überzeugen, da sie mir in ihrem Handeln und ihren Taten an ein junges Kind, aber nicht an eine erwachsende Frau, erinnern. Außerdem kommt sie nur mit gewissen Kindern gut klar, die ganz zufällig auch ihren Kurs besuchen – sie gibt einen den Rat nicht immer alles alleine zu machen. Kyra selbst ist leider nicht besser – entweder bastelt sie alleine an einem Kunstwerk oder sie versucht Portraits von Leam zu zeichnen, alleine.
Sie ist unsicher und versucht sie nicht zu integrieren, kein Wunder das kaum einer von ihr überzeugt ist und alle sehr als skeptisch sind, als sie den weiblichen Gruppenleiterpart bei der alljährlichen Kanutour übernehmen soll.

Leam ist seit Jahren eine feste Größe im Feriencamp und seine Stimme hat Gewicht. Er wirkt wie der nette Kerl von nebenan – nur verhält er sich Kyra gegenüber nicht immer so. Schnell wird klar, das er Gefühle für die Neue entwickelt hat – nur leider ist ihm da der Tennislehrer im Weg. Durch die Kanutour versucht er sie zu erobern – leider finde ich das sehr einfallslos  von der Autorin. Vorher steht er nicht seinen Mann und lässt dem anderem freie Bahn und plötzlich, aber auch nur weil der andere nicht mit dabei ist, versucht er eine Chance. Leam kann nicht überzeugen.

Insgesamt war mir das eBook zu langweilig, vermutlich da die beiden Hauptcharaktere ziemlich farblos und uninteressant geblieben sind. Es fing vielversprechend an und wurde dann zu einer typischen NewAdult – Geschichte, die ich schon gar nicht mehr lesen mag. In „Alles beginnt mit Dir“ gab es keine Spannung und man konnte schon immer erahnen, was als nächstes passieren würde. Schade, hatte mir mehr erhofft…

 

Schönstes Zitat

gab leider keins 😦

🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s