Jane Austen bleibt zum Frühstück

Jane Austen

Autor: Manuela Inusa
Verlag: Blanvalet
Seiten: 381
Erscheinungsdatum: 16. November 2015
Preis: 9,99€ als Taschenbuch & 8,99€ als Kindle eBook

Inhalt

Was würden Sie tun, wenn Sie morgens eine Fremde in Ihrem Bett vorfinden würden, die sich dann auch noch als die echte Jane Austen entpuppt? Die vom Liebeskummer geplagte Buchhändlerin Penny Lane ist erst mal schockiert, doch dann ist die Freude über ihren unerwarteten Gast groß – denn wer kennt sich in Herzensangelegenheiten besser aus als ihre Lieblingsschriftstellerin? Während Penny die Autorin mit Falafel, langen Hosen und Fernsehern vertraut macht, hilft ihr Jane mit Verstand und Gefühl in Sachen Liebe auf die Sprünge. Doch wer hätte gedacht, dass nicht nur Penny ihren Mr. Darcy finden würde?

(Quelle: Bloggerportal )

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei dem Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag (Sebastian Rothfuss) für das Rezensionsexemplar bedanken 🙂

Zu Beginn des Buches erhalten wir einen Einblick in das Leben von Penny. Sie ist Buchhändlerin und wohnt im ehemaligen Haus von Jane Austen im Bath. Aus dem Familienhaus von der Schriftstellerin ist eine WG mit unterschiedlichen Charakteren geworden.
Auch Jane Austen lernen wir gut kennen – wie sie zu ihrer Schwester steht, die Jane gerne zeichnet und welche Schwierigkeiten sie manchmal beim Schreiben hat.
Jeder lebt sein eigenes Leben in der jeweiligen Zeit, bis sie eines Morgens im gleichen Zimmer wach werden. Beide sind schockiert und Penny zweifelt schon an ihrem Verstand. Auch Jane ist nicht gerade begeistert, doch die beiden raufen sich zusammen und werden gute Freundinnen. 

Penny ist eine liebe junge Frau, die einfach kein Glück für Männer hat. Trevor, ihr letzter Freund, hing mehr an der Mutter als an ihr.
Jane ist eine aufgeweckte und intelligente Frau, die sich jeder Herausforderung mutig stellt.
Es ist interessant zu sehen, wie sich Jane an die neue Welt gewöhnt. Sie kennt keine Autos, keine Telefone und auch keine gleichgeschlechtlichen Lieben. Das Frauen jetzt Hosen tragen, ist für Jane unglaublich.
Für Penny ist es eine kleine / große Herausforderung ihr alles zu erklären und sie von allen Gefahren fernzuhalten.
Pennys Umfeld ist etwas verwirrt von Jane – auch wenn sich die beiden eine passende Geschichte ausgedacht haben – aber alle verfallen ihren besonderen Charm. Und auch die Liebe findet ihren Weg zu der Schriftstellen, aber hat sie überhaupt eine Chance?
Auch Trevor findet seinen Weg zurück zu Penny, doch möchte sie ihn überhaupt noch? Und welchen Anteil hat Jane daran?

Durch Instagram bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Da ich noch nie ein Buch von Jane Austen in der Hand hatte, hatte ich erst etwas Sorge, das ich vielleicht nicht alles verstehe – aber die Sorge war unbegründet. Auch ohne Vorkenntnisse lässt es sich wunderbar lesen und stellt keine Fragen auf.
Der Schreibstil ist angenehm und flüssig – ich habe das Buch innerhalb von drei Stunden durchgelesen und habe vollkommen die Zeit vergessen.

Leider war mir die Geschichte an einigen Stellen zu vorhersehbar und etwas langatmig. Einige andere Rezensionen bemängeln den kurzen Aufenthalt von Jane – ich finde ihn genau passend. Die beiden Frauen erleben eine sehr intensive Zeit miteinander, wäre es länger gewesen, hätte es irgendwann unglaubwürdig gewirkt. Es wäre schwieriger geworden zu verheimlichen wer Jane wirklich ist und sie wäre auf Dauer in unserer Zeit nicht glücklich geworden. Sie vermisst ihre Familie und möchte sie gerne wiedersehen, um von ihrem Trip in die Zukunft zu berichten.

Dieses Buch bekommt eine klare Kauf- und Leseempfehlung von mir!

Schönstes Zitat

„Ich bekam dennoch wunderbare Einblicke in eine neue Welt, die mir niemand nehmen kann und ich die sicher auf irgendeine Weise in meinen Büchern verarbeiten werde. Dank Dir weiß ich ja nun, dass ich es eines Tages tatsächlich schaffen werde als Schriftstellerin.“
(Jane Austen, S. 368 )

🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s