Winterglück (ROSE HARBOR-REIHE 1)

winterglück

Autor: Debbie Macomber

Verlag: Blanvalet

Seiten: 413

Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2015

Preis: 9,99€ als Taschenbuch und 3,99€ als Kindle eBook

Inhalt

Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches kleines Bed&Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten Gäste begrüßen, die beide aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver. Dass beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückkehrten, merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft …

(Quelle: Bloggerportal)

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei dem Bloggerportal und dem Blanvalet Verlag (Sebastian Rothfuss) für das Rezensionsexemplar bedanken 🙂

Nach nur neun Monaten Ehe verliert Jo Marie ihren Mann während eines Auslandseinsatzes. Sie stürzt in tiefe Trauer und kann sich nur sehr schwierig wieder daraus befreien. Schließlich trifft sie eine folgenschwere Entscheidung: Sie verlässt ihre Heimat und kauft nur ein paar Kilometer entfernt ein BnB – sie tauft es „Rose Harbor Inn“. Rose nach dem Nachnamen des verstorbenen Mannes Paul. Vor Ort wird sie liebevoll empfangen – jeder scheint sie gern zu mögen und ihr mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Zum Beispiel mit Tipps und Tricks um die Besucher zu verwöhnen und ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt zu ermöglichen oder mit nützlichen Adressen, wie von einem Hausmeister oder der Bäckerei.
Auch der anfangs skeptische Handwerker Mark schließt sie ins Herz und ich hoffe, das es in den nächsten Bänden eine schöne Liebesgeschichte mit den beiden am Rande gibt 🙂

Ganz anders als ich erwartet habe, steht hier nicht nur Jo Maries Geschichte im Vordergrund, sondern auch die ihrer Gäste. Anfangs haben mich die vielen Perspektiv- und ich-Personenwechsel (Jo Marie, Abby oder Joshua) ein wenig irritiert, jedoch habe ich mich schnell daran gewöhnt und habe es wirklich gemocht, das man sich in jede einzelne Geschichte zu 100% hineinversetzten konnte.
Jo Marie mit ihrer Trauer um ihren Mann, der ihr aber irgendwie noch immer zur Seite und vollkommen hinter ihrer Entscheidung steht. Sie fühlt ihn und wird von Tag zu Tag stärker und bekommt einen klasse Begleiter an die Seite gestellt – und nein, es ist nicht der Handwerker – der ihr ebenfalls Kraft spendet. Ich freue mich schon sehr auf ihre weitere Entwicklung.
Abby muss den Verlust der besten Freundin verkraften, beide hatten einen Autounfall und nur sie überlebte. Die Stadt macht sie zu einer Mörderin – was nachweislich nicht stimmt. Die Eltern flüchten aus der Stadt, Abby tut es ihnen gleich und lässt eine junge Liebe zurück. Nun, Jahre später, muss sie zurückkehren – der Bruder heiratet in der Heimatstadt, muss sie sich jetzt wieder rechtfertigen oder haben sich die Meinungen geändert? Es kommt zu einem überraschenden Ergebnis 😉
Joshua wurde vor Jahren von seinem Stiefvater aus dem Haus geworfen – nun ist dieser schwer krank und die Nachbarstochter rief Joshua zur Hilfe. Die Fronten sind verhärtet und es schaut nicht gut aus, aber im Laufe der Zeit kommen sie sich etwas näher und dann ist es wahrscheinlich schon zu spät…Schließlich kommen auch noch Gefühle zwischen der Nachbarstochter und Joshua auf – wird dieser über seinen Schatten springen und zu seinen Gefühlen stehen können?

Alles in allem ein wunderschönes Buch über Trauerbewältigung, Enttäuschungen, Liebe, Freundschaft und Neuanfänge – wirklich lesenswert und eine klare Kaufempfehlung!

Eines meiner neuen Lieblingsbücher und ich freue mich auf die nächsten Bände dieser neuen Reihe 🙂

Schönstes Zitat

„Ich bin schon vor langer Zeit zu der Überzeugung gelangt, dass Danksagungen nur liest, wer seinen Namen dort zu finden hofft.“
(Debbie Macomber in ihrer Danksagung)

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s