Rockin‘ Midnight: Burning Heat

burning heat

Autor: Stefanie D. Murphy

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Seiten: 360

Erscheinungsdatum: 30. September 2015

Preis: 9,90€ als Taschenbuch und 2,99€ als Kindle eBook

Inhalt

Buch enthält explizite Szenen und Sprache und sollte von Personen unter 18 Jahren nicht gelesen werden! Ein Treffen in einem rockigen Nachtclub und eine einzige heiße Nacht – das ist alles, was Tommy Jackson von Tess Fielding bleibt, nachdem sie ihn noch vor dem Morgengrauen verlässt. Nichts Neues für den Womanizer der Band Cursed Tears – eigentlich! Denn womit er nicht gerechnet hätte, ist, dass er Gefühle für den hübschen, rothaarigen Wildfang entwickelt. Und als er sie ein Jahr nach ihrem One-Night-Stand wiedersieht, wirbelt sie sein bisheriges Leben heftiger durcheinander, als ihm lieb ist. Während Tommy mit seinen Emotionen kämpft, erlebt Tess alle Höhen und Tiefen an der Seite des Rockstars und zweifelt daran, ob ihre Liebe zu ihm genug ist, um allen Widrigkeiten zu trotzen… Rockin‘ Midnight – Burning Heat Liebe findet einen Weg – immer! Rockin‘ Midnight – Burning Heat ist der zweite Teil der Rocking‘ Midnight Reihe. Das Buch kann unabhängig von Teil eins gelesen werden.

(Quelle: Amazon)

Meine Meinung

Tommy trifft Tess  in einem Rockclub und verbringt eine heiße Nacht mit ihr. Doch leider verlässt Tess ihn noch im Morgengrauen und ihm wird klar, das er sich Hals über Kopf in sie verliebt hat. Aber er weiß nicht über sie und glaubt sie nie wieder zusehen – er leidet vor sich hin. Sein bester Freund Max versucht sie zu finden, mit der Erfolg. Auf seiner Verlobungsparty ist sie sein Geschenk für Tommy.
Tommy ist sprachlos und die beiden verbringen die Nacht miteinander, doch zu einer wirklichen Beziehung kommt es nicht, da Tess Bindungsangst hat, ein schreckliches Erlebnis hat Narben hinterlassen…doch auch Tommy hat kleine Schwierigkeiten, denn auch er wurde in der Vergangenheit bitter enttäuscht.  Finden sie dennoch wieder zusammen???

Tess fand ich etwas zu anstrengend, sie verstellt sich und kommt nicht über den Seitensprung des Exfreundes hinweg. Nach so vielen Jahren muss es auch mal gut sein, auch in Tommy sieht sie nichts anderes als einen notorischen Fremdgeher, warum sie sich aber trotzdem wieder auf ihn einlässt ist mir ein Rätsel.
Außerdem ist sie mir zu impulsiv und unüberlegt. Sie vertraut ihm kein bisschen und trotzdem will sie mit ihm zusammen sein – für mich kann aber das eine nicht ohne das andere gehen.

Tommy ist genau wie Tess, er kann einen Seitensprung seiner Ex nicht vergessen…der über 10 Jahre zurück liegt – hoallo?! Irgendwann muss auch mal Schluss sein, in diesem Fall wirkt das wirklich trotzig und kindlich auf mich. Tommy ist Anfang 30, da müsste man eigentlich schon erwachsen genug sein, um mit sowas umgehen zu können.

An sich eine schöne Geschichte, nur ging mir das ganze hin und her mit den beiden auf die Nerven. Ein nettes Buch mit einen netten Geschichte für Zwischendurch, mehr leider nicht.

Schönstes Zitat

gab leider keins 😦

🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s