Heißer Atem

Heißer Atem

Autor: Nora Roberts

Verlag: Heyne

Erscheinungsdatum: 27. Februar 2014

Seiten: 304

Preis: 7,95€ als Taschenbuch und 6,99€ als Kindle eBook

Inhalt

Muss dieser Mann eigentlich alles mit so viel Tempo machen? Erst stürmt er Foxys Herz, dann beginnt er mit ihr eine atemlose Affäre – und schließlich macht er ihr einen Heiratsantrag rasanter, als sie „Ich will!“ sagen kann! Aber wen wundert‘ s? Bei einem Rennfahrer wie Lance Matthews zählt nun mal die Geschwindigkeit. Das weiß Foxy, das kennt sie nicht anders von ihm. Aber was ist, wenn sie ihn auf der Rennstrecke für immer verliert? Denn wenn er durchstartet, geht ihr banges Herz jedes Mal mit an den Start …

(Quelle: Bloggerportal)

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei dem Bloggerportal (insbesondere Irmi Keis) für das Rezensionsexemplar bedanken 🙂

Lance und Foxy kennen sich seit Jahren, seit ihre Eltern gestorben sind und der große Bruder zu ihrem Vormund wurde – ein leidenschaftlicher Rennfahrer und bester Freund von Lance. Im Laufe der Jahre wird aus Foxy eine Mechanikerin und eine junge Frau, die großes Interesse an Lance bekommt. Nach einer Abfuhr kehrt sie dem Sport den Rücken zu und wird Fotografin.
Jahre später soll sie zusammen mit einer Reporterin eine Reportage über ihren Bruder und den Rennsport machen.
Dort trifft sie auf viele alte Bekannte…darunter auch Lance. Sie kommen sich näher und ein schwerer Unfall passiert…

Foxy ist mir wirklich sympathisch geworden – vermutlich wäre nicht jedes Mädchen so gut damit umgegangen auf der Rennbahn erzogen zu werden. Nur konnte sie nie die Angst um ihren Bruder ablegen, mehrfach verunglückt und dennoch steigt er immer noch in das Fahrzeug und versucht zu gewinnen.
Tief in ihrem Herzen hat sie immer Lance geliebt, das wird auf dem ersten Blick klar, und das sie mit ihm zusammenkommen wird, leider auch 😉

Lance ist ein Ex-Rennfahrer, der höchstens mal zu Testzwecken in einen seiner entworfenen Rennwagen steigt. Hier stimmt der Klappentext nicht mit der gegenwärtigen Situation überein. Auch er war schon immer in Foxy verliebt, hat es aber nie öffentlich zeigen können.

Natürlich gibt es auch ein paar schöne Szenen zwischen der Reporterin und dem Bruder – die Vermutung einer möglichen Beziehung kommt da schnell auf…

Die Liebeswirungen rund um Foxy und Lance sind ganz lustig zu lesen und eine schöne Unterhaltung für Zwischendurch.

Ich hätte mich sehr gefreut, wenn das Buch ein paar mehr Seiten gehabt hätte, denn dann hätte man auch die einzelnen Begegnungen und Schicksalsschläge tiefer behandeln können.
Leider passt der Titel überhaupt nicht zum Thema – da könnte man mit Sicherheit bessere für finden.

Schönstes Zitat

Er war genau der Gleiche geblieben – gerade so, als wäre sie nur kurz weggegangen und Minuten später wieder zurückgekommen.
(Foxy über ihren Bruder)

🌟🌟🌟 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s