Sommersehnsucht

sommersehnsucht

Autor: Nora Roberts

Verlag: Heyne

Seiten: 410

Erscheinungsdatum: 08. Juni 2010

Preis: 9,99€ als Taschenbuch und 8,99€ als Kindle eBook

Inhalt

Gefühlvoll und berührend: der zweite Roman des großen Jahreszeiten-Zyklus

Emma ist entsetzt, das sie sich in ihren langjährigen Freund Jack, einen gut aussehenden Architekten, verliebt hat. Es gab zwar eine gemeinsame Nacht, doch die war nur ein Ausrutscher, den sie schnell wieder vergessen beabsichtigte. Aber genau das will ihr partout nicht gelingen. Nun steckt die Floristen der erfolgreichen Hochzeitsagentur Vows in der Klemme: Freundschaft und Liebe gehen für sie nicht zusammen. Und sie weiß, wie sehr Jack an seiner Freiheit hängt.
Soll sie alles aufs Spiel setzen und Jack ihre Liebe gestehen?

(Quelle: Klappentext)

Meine Meinung

Vor Jahren habe ich den ersten Band gelesen und hatte mir immer vorgenommen, die Reihe irgendwann einmal zu beenden. Vor ein paar Wochen war es soweit und ich habe „Sommersehsucht“ (Band 2) und „Herbstmagie“ (Band 3) auf dem Flohmarkt gefunden.

In diesem Buch geht es um Emma, die Floristin im Bunde, und ich habe mich wirklich auf ihre Geschichte gefreut, vor allem, da ich wusste, das Nora Roberts uns ihren Beruf nah bringt. Blumen binden, Pflanzen aussuchen, Sträuße entwerfen und sich um die Dekoration kümmern – um all das kümmert sich die Floristin und ich fand es spannend ihr dabei zuzusehen. Sie ist mit einer solchen Hingabe Floristin und lebt ihren Job mit Haut und Haaren- was bestimmt nicht viele von uns sagen können.
Was ich an dieser Reihe insgesamt hervorheben möchte ist, das realitätsnahe Schildern der Hochzeiten und deren Abläufe. Es ist beeindruckend, was die vier mit ihren fleißigen Helfern auf die Beine stellen.

Emma ist ein typischer Familienmensch. Sie hat ein gutes Verhältnis zu den Eltern und auch ihre drei besten Freunde (teilweise mit Anhang) sind ihr sehr wichtig. Harmonie steht für sie an erster Stelle – auch im Umgang mit ihren Angestellten, die sie mit etwas zu seichter Hand führt, weswegen sie ihr wohl auch manchmal auf der Nase herumtanzen.
Sie ist sehr romantisch veranlagt und träumt von einer eigenen Familie mit Kindern, doch bisher war nie der Richtige dabei – bis sie Jack küsst. Mit ihm wünscht sie sich das große Programm, jedoch öffnet sie sich ihm nicht komplett, da sie um seine Wünsche weiß. Wünsche, die nicht zu ihren passen.
Trotzdem erleben die beiden viele gemeinsame und intensive Momente zusammen, sodass Emma eines Tages einen Schritt geht, der ihr zum Verhängnis wird – sie lässt sich von einer seiner Angestellten den Zweitschlüssel zu seiner Wohnung geben. Dort pflanzt sie ein paar Blumen und macht ein Abendessen für die beiden. Jack überrascht sie und ist überfordert. Emma konfrontiert ihn mit ihren Problem (sie fühlt sich nicht willkommen in seinem Reich / Wohnung) und er bestätigt sie mit seinen Aussagen. Emma geht – für immer?
Lest selbst 😉
Wie fast alle Nora Roberts Romane ist auch dieser leicht und flüssig zu lesen und auch die Charaktere haben wie immer ihre Ecken und Kanten. Man versteht beide Hauptprotagonisten (Emma und Jack) und ihre Handlungsweisen.
Aber auch die Nebencharaktere werden liebevoll „weiterbearbeitet“ und erhalten nebenbei noch ein wenig eigene Story.
Leider fehlt mir hier Spannung – die Liebesgeschichte um Emma und Jack hat sich zu sehr gezogen, sodass sie mir teilweise schon langweilig geworden ist. Es geschieht nichts Unvorhergesehenes und es gibt keine überraschenden Wendungen. Ich habe mich sehr gefreut, als sich die beiden bestritten haben – endlich kommt der Roman weiter…nur leider hat Emma ihn auch zu schnell verzeihen, da hätte Jack mehr zu kämpfen haben müssen.
Insgesamt hätten dem Buch weniger Seiten gut getan, da die Story schon sehr langatmig war und ich teilweise wirklich kämpfen musste, obwohl es eine schöne Liebesgeschichte war.

Schönstes Zitat

„Die Menschen verändern sich, und die Umstände, die Situation, das alles entwickelt sich.“
(Jack zu Del)

🌟🌟🌟 Sterne für den zweiten Teil

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s