Nova & Quinton. No Regrets

2

Autor: Jessica Sorensen

Verlag: Heyne

Seiten: 382

Erscheinungsdatum: 08. Dezember 2014

Preis: 8,99€ als Taschenbuch und 7,99€ als Kindle – Ebook

Inhalt

Nova & Quinton 3

Endlich wendet sich Novas Leben zum Guten: Sie spielt Drums in einer neuen Band und hat gute Freunde gefunden. Ihr tägliches Highlight sind ihre Telefonate mit Quinton. Sie wünschte, sie könnte bei ihm sein. Doch sie weiß, er braucht Zeit. Als dunkle Wolken aufziehen, braucht Nova Quinton mehr denn je – ist er stark genug, ihr beizustehen?

(Quelle: Bloggerportal)

Meine Meinung

Zuerst möchte ich mich bei dem Bloggerportal (insbesondere Irmi Keis) für das Rezensionsexemplar bedanken 🙂

Quinton hat sich im letzten Band in eine Entzugsklinik begeben und im ersten Kapitel erzählt er über seine letzten Tage in der Klinik – wie auch in „Second Chance“ wird hier kapitelweise aus Novas und Quintons Sicht erzählt – und lässt den Leser an seinen Ängsten teilhaben. Nova hat während seines Aufenthaltes ihr Leben weitergelebt, hat natürlich auch an ihn gedacht und ihn auch per Brief kontaktiert, jedoch lebt sie nun mit Lea UND Tristan zusammen in einer WG und hat wahrscheinlich die Chance an einem Videoprojekt mitzuarbeiten. Nach Quintons Entlassung nimmt Nova per Telefon mit ihm Kontakt auf – der bestehen bleibt. Es wird ihr tägliches Ritual: telefonieren und smsen, teilweise mit sehr zweideutigen Inhalt, was ich sehr amüsant fand. Nova möchte ihn gerne treffen, doch Quinton hat Bedenken und braucht noch Zeit, werden sie jemals wieder zusammen kommen? <- das müsst ihr schon selber lesen 😉

Auch der letzte Teil der Reihe hat mich wieder gefesselt und ich konnte nicht aufhören zu lesen. Wie gestaltet Nova ihr Leben weiter, mit oder ohne Tristan in der Nähe? Hat sich ihre „Beziehung“ zu Quinton verändert? Wird Quinton wieder rückfällig, weil ihm irgendetwas aus der Bahn wirft?

Nova möchte wieder mit Quinton zusammen kommen, das merkt man auf jeder ihrer Seiten. Für sie ist er der einzige Mensch, der als fester Freund und für ihr erstes Mal in Frage kommt. Sie lebt jeden Tag, an dem er sich während des Entzuges nicht gemeldet hat, mit der Hoffnung auf ein Wiedersehen, irgendwann. Außerdem geht sie weiter zum College und bekommt ein einzigartiges Angebot, bei dem sie das für und wieder abwägt und sich nicht entscheiden kann.
Lea ist sie weiterhin eine gute Freundin, obwohl sie merkt, das sie Geheimnisse vor ihr hat.
Endlich ist auch das Thema „Drums“ auch aktuell – schade das es erst jetzt in den Mittelpunkt rückt, für ein so „zentrales“ Thema (Verbindung zu Landon, der sie nie spielen hörte und Quinton, der sie spielen hören möchte), das auch jedem Klappentext / Inhaltsangabe vermerkt ist.
Quinton vertraut seit dem Klinikauszug kaum noch ins seine Widerstandsfähigkeit gegen die Drogen, vor allem weil er weiß, wo er in seiner Heimatstadt an sein Rauschmittel kommt. Auch Lexie kann er immer noch nicht loslassen, was ich sehr armselig und scheinheilig finde, da er im ersten Band nicht immer ein gutes Haar an ihr gelassen hat und auch irgendwie nicht 100%ig mit ihr zusammen sein wollte. Außerdem tut er jetzt Gutes, er hilft bei Häuserbau – Projekten (gesteuert wird dies von einer Selbsthilfegruppe) und hat auch einen Malerjob bekommen. Zusätzlich geht er zu Therapiesitzungen und versucht alles möglich, um clean zu bleiben…nur wird er es wirklich schaffen?

No Regrets ist ein wunderschönes Ende der Triologie und ich bin immer noch ein Fan der Reihe – und werde es wohl auch immer bleiben. Jessica Sorensen hat mich mit ihrem gefühlvollen Schreibstil, ihrer Realitätsnähe und ihrer Ernsthaftigkeit gefesselt und die nächsten Bücher dieser Autorin liegen schon bereit.
Ein perfektes Buch und eine perfekte Reihe – danke liebes Bloggerportal, das ihr das Lesen möglich gemacht habt 🙂

Schönstes Zitat

„Leute brechen zusammen und sterben. Auch wenn es vergeblich sein mag und du mich für verrückt hältst, mache ich weiter, denn sonst scheint es keiner zu tun.“

(Lea zu Nova)

🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne für den, bis jetzt, letzten Teil der Nova & Quinton – Reihe 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s